Festivalübersicht MUSIKMUSSMIT

Festivalübersicht + Spezialempfehlungen für 2016

Unsere Festivalempfehlungen

***

Werte Festival Freund_innen und solche, die es noch werden wollen und nur nicht wissen, wann und wo sich das Vorhaben am besten umsetzen lässt. Wir haben uns Gedanken gemacht, welche Festivals wir Euch – mitunter aus eigener Erfahrung – empfehlen möchten. Diese Liste ist noch nicht vollständig und wird nach und nach ergänzt. Wenn Ihr Tipps habt, gerne her damit. Wir sind dankbar dafür und stets auf der Suche nach Festivals, von denen wir bisher noch nicht gehört haben.

Viel Spaß beim Stöbern und anschließend beim Campieren!

Zusammengestellt von Jenny. Ergänzungen: Inken und Angela. Einleitung: Angela. Beitragsbild: Sylle M.

Unsere Tipps für den Mai:

Sputnik Springbreak (13. – 16.05.16)

***

Allgemeine Info
Das vom MDR organisierte Festival gehört schon zur höheren Klasse, was die Besucher_innenzahlen angeht. Musikalisch bewegen wir uns hier hauptsächlich im elektronischen Bereich. Auf der Halbinsel Pouch kann man kostenlos zelten und auch den nahe gelegenen See zum Baden nutzen.

Highlights
LOT
Chefboss
Karotte
Schluck den Druck

Außerdem gut zu wissen
Wer sich dich MDR Sputnik App runterlädt, hat dort alle Infos zusammen und sich seinen persönlichen Timetable zusammenstellen. Das ganze kann man dann auch offline nutzen.

Wann? 13.-16.05.16
Wo? Halbinsel Pouch (bei Leipzig)
Wie viel? Leider ausverkauft – Tickets gibt’s noch bei MDR Sputnik zu gewinnen

Homepage

Trailer

***

Orange Blossom Special (13. – 15.05.16)

***

Allgemeine Info
Das kleine Festival abseits jeglichen Mainstreams wird von Glitterhouse Records geschmissen. Dabei bieten sie tolle Künstler_innen und Bands in heimeliger Atmosphäre und vor allem kreative Ideen, um den Besucher_innen mal etwas anderes zu bieten: Fahrradtouren, Chillout-Area, Lauftreff, Yoga und vieles mehr. Bei einigen Projekten steht auch der gute Wille im Vordergrund und so haben die Organisator_innen immer den Mehrwert ihres Festivals im Auge.

Highlights
Einar Stray Orchestra
Heimatt
Get Well Soon
Vita Bergen
Trümmer

Außerdem gut zu wissen
Um Müll zu vermeiden und Möglichkeiten der Müllvermeidung aufzuzeigen gibt es während des Festivals in der Kinderecke jeden Tag um 14 Uhr einen Workshop, bei dem aus Müll gebastelt wird. Die Festivalbesucher_innen bringen dabei ihre Tetrapacks u.ä. selber mit und es werden u.a. auch Plektren gebastelt.

Wann? 13.-15.05.16
Wo? Beverungen
Wie viel? Leider ausverkauft! Aber: an der Abendkasse gibt es jeweils ein Tagesticket für 20€ solange der Vorrat reicht

Homepage

Trailer

***

Pollerwiesen in Dortmund (15.05.16)

***

Allgemeine Info
Das Pollerwiesenfestival hat seinen Ursprung an den Kölner Auen am Rhein, entwickelte sich aber rasant zu einem Exportschlager in der Region. So steigt die Pollerwiesenparty mittlerweile nicht nur in Leverkusen und auf diversen Bootsfahrten, sondern auch in Dortmund-Wischlingen im sonst so beschaulichen Revierpark. Wieder einmal kann das Pollerwiesenfestival in diesem Jahr ein großartiges Lineup für die vier Open-Air-Bühnen aufwarten. Die Organisator_innen haben sich einige Perlen rausgepickt und lassen die Genre-Grenzen innerhalb der elektronischen Szene verschmelzen.

Highlights
Kölsch
Oliver Schories
Kettenkarussell
Vril

Außerdem gut zu wissen
In den letzten Jahren herrschte striktes Glasverbot, was eine wundervolle Sache ist. Man kann problemlos barfuß durch den Park ziehen und die Beachareas herrlich nutzen, ohne Gefahr zu laufen in Glasscherben zu treten.

Wann? 15.05.16, 12 – 22 Uhr
Wo? Revierpark Wischlingen Dortmund
Wie viel? Ca. 26 €

Homepage

Aftermovie

***

Telekom Electronic Beats Festival in Köln (18. – 22.05.16)

***

Allgemeine Info
Über fünf Tage verteilt dreht sich hier alles um Musik und Lifestyle. Das internationale Programm wird in verschiedenen Venues in ganz Köln ausgeführt. Dabei gibt es Podiumsdiskussionen, Virtual Reality Showcases, Streetfood-Märkte und viele spannende Workshops zu entdecken. Dabei gehört es aber nicht nur zu den Zielen, internationale Künstler_innen nach Köln zu holen, sondern auch lokale Künstler_innen in das Festival zu integrieren.

Highlights
Grace Jones
Chilli Gonzalez
Grizzly / Noema
Mø / Woman

Außerdem gut zu wissen
Das Festival findet in Köln so zum ersten Mal statt. Das Konzept wurde bisher nur in anderen europäischen Städten ausgeführt und war dabei ziemlich erfolgreich. Für alle Pioniere und Entdecker_innen also eine gute Gelegenheit ein neues Festival auszuchecken. Einige Veranstaltungen sind auch kostenlos, schaut euch mal auf der Homepage um!

Wann? 18.05. – 22.05.16
Wo? Köln, verschiedene Locations
Wie viel? Ab 15€/Konzert

Homepage

Unsere Ankündigung 2016

Unser Nachbericht 2016

Trailer

***

Potpourri Festival in Mönchengladbach (20. – 21.05.16)

***

Allgemeine Info
Das Potpourri ist ein Jugendkulturfestival, das von Jugendlichen unter 21 Jahren organisiert wird. Dabei ist das Programm – ganz dem Namen des Festivals gleich – sehr vielfältig und bietet sehr kreative Möglichkeiten für Kunstschaffende aus dem lokalen Raum: ein Bandcontest, ein Poetry-Bus und viele Workshops zu verschiedensten Themen.

Highlights
Giant Rooks
Sparkling

Außerdem gut zu wissen
Die Workshops sind sehr breit aufgestellt und behandeln aktuelle Themen wie Migration und die Gender-Fragen, aber es gibt auch einen zur Festivalkultur in Deutschland. Außerdem gibt es begleitend zum Festival auch ein kostenloses Magazin.

Wann? 20. – 21.05.16
Wo? Mönchengladbach
Wie viel? For free

Homepage

Nachbericht 2016 und Interviews mit Initiator_innen.

***

Immergut Festival in Neustrelitz (26. – 29.05.16)

***

Allgemeine Info
Das bereits 17. Immergut Festival findet am 27. & 28. Mai 2016 in Neustrelitz in Mitten der Mecklenburgischen Seenplatte statt. Das diesjährige Immergut steht unter dem Motto „Fahrt ins Grüne“ und das kann man bei der Umgebung auch wortwörtlich nehmen. Die Seite zitiert dazu die Sportis: „Das ist ´ne Fahrt ins Grüne, ungestüme Jugendliche müssen mal raus, raus von zu Haus – is´ wie ´ne Flucht nach vorne, alles das bringt viel.“ Auch wenn die Besucher_innenzahl mittlerweile auf ca. 5000 gestiegen ist, ist das Immergut noch eines der kleineren, übersichtlichen und gemütlicheren Festivals.
Auch interessant: Im Jahr 2009 erschien die Dokumentation Immergut – Der Film über das Festival.

Highlights
Get Well Soon
Erobique
Drangsal
Peter Björn and John
Tocotronic
Isolation Berlin
Maximo Park

Außerdem gut zu wissen
Am Donnerstag, den 26. Mai könnt ihr unter dem Motto „Immergut im Großen Haus“ von 20:00 – 23:00 Uhr den Eröffnungsabend mit TV Noir und den Gästen Martin Kohlstedt und I Have A Tribe im Landestheater Neustrelitz erleben.

Wann? 26.05. – 29.05.16
Wo? Neustrelitz
Wie viel?
Erste Stufe (susverkauft): Karten für 50€ inkl. 10€ für Zelten, Parken & Pendelzug + 5€ Müllpfand und VVK-Gebühr (limitiert auf 500 Karten).
Zweite Stufe: ab Karte 501 bis Gründonnerstag, 24. März 2016, für 55€ inkl. 10€ für Zelten, Parken & Pendelzug + 5€ Müllpfand.
Dritte Stufe: ab 25. März 2016 (Frühlingsanfang) für 60€ inkl. 10€ für Zelten, Parken & Pendelzug + 5€ Müllpfand und VVK-Gebühr.
Immergut im Großen Haus: 17 €

Immergut war wie immer gut – unser Nachbericht 2016.

Trailer

***

Docklands Festival in Münster (28.05.16)

***

Allgemeine Info
Zum siebten Mal findet das Elektro-Festival in Münster statt und bedient sowohl die Szene-Elektro-Fans, als auch die Crowd, die einfach nur in der Sonne feiern will. Dieses Jahr werden über 11.000 musikbegeisterte Festivalbesucher_innen in Münster für das Docklands erwartet. Außerdem soll es zwei Open-Air-Bühnen geben und insgesamt 90 verschiedene Künstler_innen wurden angekündigt. Besonders aufregend ist der internationale Mix der Gäste, da die niederländische Grenze nicht allzu weit entfernt ist und sich das Docklands zu einem Szene-Event gemausert hat. Auch die Location am Hafen lässt ausgiebiges Feiern und gediegenes Chillen in der Sonne zu.

Highlights
AKA AKA feat. Thalstroem
KiNK
Moonbootica
Stereo Express

Außerdem gut zu wissen
Nach dem Openair geht es anschließend in die Clubs in Münster, das ist Teil des Docklands-Konzepts. Dafür werden extra Shuttlebusse eingesetzt, die Partywütige von Club zu Club bringen. Wer also solange durchhält, kann bis zu 20 Stunden feiern.

Wann? 28.05.16, 12 – 12 Uhr
Wo? Münster, am Hafen
Wie viel? Ca. 36€

Homepage

Trailer

***

Unsere Tipps für den Juni:

PULS Open Air Kaltenberg (10. – 11.06.16) 

***

Allgemeine Info
PULS ist das Jugendprogramm des Bayerischen Rundfunks. Sie haben sich mit einigen „PULS Festivals“ bereits einen Namen gemacht – beim letzten mal waren die Karten schon mehrere Wochen vorab vergriffen. Nun wird’s eine Nummer größer: im Juni wird auf Schloss Kaltenberg (etwa eine Stunde Fahrt von München) ein Open Air mit über 30 Bands steigen. Wie zu jedem Festival gehört auch hier das Campen mit dazu – zwischen den alten Gemäuern und dem Burggraben!

Highlights
Kakkmaddafakka
OK KID
Leyya
Hadern im Sternenhagel
Occupanther
Crystal Fighters

Außerdem gut zu wissen
Es gibt ein „Freundeskreis“-Ticket, das für 10 Personen gilt und vergünstigt ist. Außerdem gibt es dabei auch einen 100m² Bereich für Ticketinhaber auf dem Campingplatz inklusive.

Wann? 10. -11.06.16
Wo? Schloss Kaltenberg
Wie viel? Ca. 80€ (inkl.Camping)

Homepage

Unser Vorbericht 2016

Trailer

***

At The-B-Sides Festival (18.06.16)

***

Allgemeine Info
Das Eintages-Festival in Köln ist das erste Kopfhörer-Festival der Welt. Das klingt erst einmal vielversprechend und auch das Lineup kann sich sehen lassen. Im Jugendpark in Köln werden einige Größen und Newcomer des modernen Indies auftreten und den ganzen Tag über spielen. Praktisch ist, dass die Location nicht nur gut zu erreichen ist, sondern auch zum Chillen einlädt – vergesst also eure Decken nicht.

Highlights
The Temper Trap
Abby
José González
Balthazar

Außerdem gut zu wissen
Die Kopfhörer ermöglichen auch, dass die Musik auch nach 22 Uhr weitergehen kann – und das mitten im Stadtgebiet! Wer gerne seine eigenen Kopfhörer mitbringen möchte, kann dies natürlich auch gerne tun.

Wann? 18.06.16
Wo? Jugendpark, Köln
Wie viel? Ca. 35€

Homepage

***

Traumzeit Festival (17. – 19.06.16)

***

Allgemeine Info
Das Traumzeit-Festival ist ein sehr gediegenes Festival und von der Stimmung her auch eher untypisch. Es werden ehemalige Werkshallen bespielt statt großen Bühnen und zeichnet sich durch Ruhrpott-Romantik aus. Es kann außerdem im Schatten der Hochöfen gecampt werden.

Highlights
Ásgeir
Hein Cooper
I Have A Tribe
Razz

Außerdem gut zu wissen
Das Traumzeitfestival zeichnet sich vor allem durch die Kulisse aus! Der Landschaftspark im Norden von Duisburg ist gespickt mit Licht- und Videoinstallationen und natürlich gibt es auch die alte, aber stylische Industriekultur, um die das Festival „gebaut“ ist. Das macht das Festival einzigartig in Deutschland!

Wann? 17.-19.06.16
Wo? Duisburg
Wie viel? Ca. 95€

Homepage

Trailer 2015

***

Kosmonaut Festival (24. – 25.06.16)

***

Allgemeine Info
Das Kosmonaut ist bereits seit 2013 eine beständige Institution in Chemnitz. Es trumpft nicht nur mit einem fetten Lineup auf, sondern bietet auch Comedy und kleine Indiebühnen für den spezielleren Musikgeschmack an. Wo früher das splash! stattfand, ist nun die neue Heimat vom Kosmonautenfestival. Dieses wurde übrigens auf Initiative von Kraftklub hin ins Leben gerufen.

Highlights
Okta Logue
Dota
Olli Schulz
Turbostaat

Außerdem gut zu wissen
Dieses Jahr werden die Chemnitzer_innen von Food Sharing auch auf dem Festival vertreten sein und sammeln Lebensmittel ein, die von den Festivalbesucher_innen nicht mehr benötig werden.

Wann? 24.-25.06.16
Wo? Stausee Rabenstein, Chemnitz
Wie viel? Ca. 85€ (ohne Camping)

Homepage

Unser Nachbericht 2016

Aftermovie

***

Unsere Tipps für den Juli:

Feel Festival (07. – 11.07.16)

***

Allgemeine Info
Das Feel Festival am Bergheider See (Lichterfeld/Brandenburg) startet in die vierte Runde und findet von Jahr zu Jahr mehr Zuspruch. Wir waren im letzten Jahr dabei und haben die Zeit sehr genossen, unseren Bericht könnt Ihr hier nachlesen. Das Festival ist ein „grünes Festival“. Es erwarten Euch 16 Bühnen von Indie Pop/Rock über Singer-Songwriter Klängen bis hin zu Elektro.

Highlights
Das Line Up wird erst zu Festivalbeginn bekannt gegeben.

Wann? 07. – 11.07.16
Wo? Bergheider See in Brandenburg
Wie viel? Ca. 89€

Außerdem gut zu wissen
Der Bassliner fährt Euch von Berlin, Hamburg, Dresden und Leipzig zum Festival und natürlich auch irgendwann zurück.

Homepage

Unsere Ankündigung

Unser Nachbericht 2016

Trailer

***

Tag am Meer Festival (16.07.16)

***

Allgemeine Info
Das Tag am Meer Festival findet zum vierten Mal in Prora auf Rügen statt. Hier wird´s schön elektronisch – einen Tag lang könnt ihr euch am Strand zu Beats und Bass austanzen. Das Festival geht einen Tag lang und wer sich ein verlängertes Wochenende gönnen möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

Highlights
Tagträumer²
Przykopp & Przykopp
Ben Benson

Wann? 16. Juli 2016
Wo? Strand Prora Insel Rügen
Wie viel? Das Festival ist leider schon ausverkauft.

Homepage

Unser Vorbericht 2016

Unser Nachbericht 2016 – Fotostrecke

Aftermovie 2015

Unsere Tipps für den August:

***

Wilde Möhre (12. – 14.08.16)

***

Allgemeine Info
Es wird wild, es wird schön. „Hören“, „Sehen“ und „Fühlen“ – das ist das Motto. Workshops (Bauchtanzkurs, Yoga, Wilde Kräuter Tour), Lichtinstallationen, Theater und Vorträge möchten von Euch besucht werden.
Das Wilde Möhre Festival möchte dieses Jahr zum 3. Mal das Licht der Welt erblicken, die musikalische Mischung scheint ganz famos. Hier gibt es Stars aus der elektronischen Szene zu bewundern und viele Neuentdeckungen zu machen, da wetten wir mit Euch.

Highlights
Kafka Tamura
Herbstlaub
Madmotormiquel

Wann? 12. – 14.08.16
Wo? Nähe Gräbendorfer See (ca. 100km von Berlin entfernt)
Wie viel? Ca. 111€

Homepage

Unser Nachbericht 2016

Impressionen

***

Way Back When Festival (29.09. – 01.10.16)

***

Allgemeine Info
Das Way Back When startet dieses Jahr zum dritten mal in Dortmund und holt Indie-Liebhaber_innen aus der ganzen Gegend zusammen. In der ganzen Stadt werden diverse Kneipen, Clubs und Galerien bespielt, mit dabei von Anfang an: das FZW und die Jazzbar domicil. Mit einer guten musikalischen Mischung zwischen Neuentdeckungen und „dicken Fischen“ der Indieszene sticht das Way Back When im Ruhrgebiet auf jeden Fall aus der Menge.

Highlights
Alex Vargas
Augustines
Hein Cooper
Kakkmaddafakka
Malky
Vimes
Woman
Lola Marsh

Außerdem gut zu wissen
Das Way Back When wird im Stile des Reeperbahnfestivals ausgelegt, kümmert euch also rechtzeitig um eine Unterkunft. Die Laufwege in Dortmund von Venue zu Venue sind kurz, die Stadt ist eher kompakt gehalten.

Wann? 29.09. – 1.10.16
Wo? Diverse Locations in Dortmund
Wie viel? Ca. 62€ (3 Tage)

Homepage

Aftermovie 2015

****

Weitere Festivals, Infos coming soon.

Open Air Frauenfeld (07. – 09.07.16)

Transit Festival (08. – 10.07.16)

Splash! Festival // Ferropolis (08. – 10.07.16)

Greenwood Festival // Kiekebusch See (15. – 17.07.16)

Melt! Festival // Ferropolis (15. – 17.07.16)

Uckeralm Festival (29. – 31.07.16) // unser Vorbericht 2016 // unser Nachbericht 2016

Rocken am Brocken (28. – 30.07.16) // unser Vorbericht 2016 // unser Nachbericht 2016

Jenseits von Millionen Festival (05. – 06.08.16) // unser Vorbericht 2016 // unser Nachbericht 2016

TH!NK? Festival // Leipzig (31.07.16)

A Summer´s Tale (10. – 13.08.16)

SonneMondSterne (12. – 14.08.16)

Fuchsbau Festival // Lehrte bei Hannover (12. – 14.08.16)

MS Dockville // Hamburg (19. – 21.08.16) // unser Vorbericht 2016

Alínæ Lumr Festival // Storkow (26. – 28.08.16) // unser Vorbericht 2016

Lollapalooza // Berlin (10. – 11.09.16)

Golden Leaves Festival // Darmstadt (17. – 18.09.16) // unser Vorbericht 2016

Reeperbahn Festival // Hamburg (21. – 24.09.16)

____

Alle Preise und Termine ohne Gewähr.


'Festivalübersicht + Spezialempfehlungen für 2016' have 6 comments

  1. 28. Dezember 2016 @ 14:07 Kosmonaut.zip Festival am 29. Oktober 2016 in Hamburg

    […] Festivals […]

  2. Angela

    26. Juli 2016 @ 12:19 Angela

    Danke für den Hinweis, schauen wir uns mal genauer an!

  3. 26. Juli 2016 @ 12:07 wolfgang

    vielleicht gefällt euch ja das jüngste baby vom haldern pop festival, das diesen oktober zum zweiten mal im romantischen weindorf kaltern/ südtirol stattfindet. hier steht alles wichtige:
    http://www.kalternpop.com

    ggf freut sich über einen festivaltipp und grüßt herzlich,

    linne.

  4. 24. Juni 2016 @ 00:14 Review: Immergut Festival 2016 mit Maxïmo Park, LUH., Get Well Soon uvm. | MUSIKMUSSMIT

    […] Besser später als nie möchte ich Euch nun vom immer guten Immergut Festival berichten, welches diesjährig unter dem Motto „Fahrt ins Grüne“ stand und das 16. infolge zelebrierte Festival in Neustrelitz zwischen Kühen, Seen und Wäldern war. Eine Empfehlung gab es schon in unserer Festivalübersicht. […]

  5. 25. Mai 2016 @ 20:37 Festival-Tipp: Feel Festival am Bergheider See (7. -11. Juli 2016) | MUSIKMUSSMIT

    […] Anderes Festival gefällig, weil eventuell schon ausverkauft? Schaut in unsere Festivalübersicht. […]


Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse und dein Vorname sind Pflichtangaben. Deine E-Mailadresse wird hier nicht veröffentlicht. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren. Unsere Datenschutzhinweise findest du hier.

© 2018 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.