You are currently viewing WhoMadeWho ab Februar auf Tour! | Gästelistenplätze

WhoMadeWho ab Februar auf Tour! | Gästelistenplätze

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:27 Kommentare

„Yiddayaddagenre. Who cares.“

***

Text: Inken Petersen | Foto: Martin Bubandt

Die Kopenhagener Band WhoMadeWho wird einfach nicht müde und veröffentlicht am 19. Januar 2018 ihr siebentes Album, nachdem die drei Mitglieder Tomas Høffding, Jeppe Kjellberg und Tomas Barfod sich in den letzten drei Jahren in sämtlichen Nebenprojekten austobten. Bisher waren die Dänen irgendwo zwischen Elektro, Disko, Indie-Rock, Indietronica, Synthpop und Tech House einzuordnen. Nicht ganz so einfach, wie man sehen kann. Sie selbst schreiben auf ihrer Facebook-Seite: „Genre: yiddayaddagenre. who cares.“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Ein bisschen mit dem Kopf durch die Wand kann ja auch nicht schaden. Zumindest in diesem Fall, in dem WhoMadeWho einfach das machten, was sich für sie richtig anfühlte. Die drei schlossen sich acht Stunden am Tag ein, spielten drauf los und experimentierten herum. Ziel des Albums war es, den/die Hörer_in mit auf eine Reise zu nehmen. Man hört die Veränderung zu den letzten Alben. Manche Songs klingen Singer/Songwriter-like akustisch und leise, andere hingegen bestehen aus psychedelischen Synthies. Der gewohnte Pop- und Diskosound, den ihre Anhänger_innen so an ihnen lieben, ist auf „Through The Walls“ natürlich auch zu finden. Die ersten Singles „Dynasty“ und „I Don´t Know“  des neuen Albums „Through The Walls“ erschienen bereits Ende 2017.

***

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Homepage | Facebook

***

In den letzten Jahren waren Konzerte von WhoMadeWho eine Rarität. Dabei ist jedes Konzert eine einzige Party und mit einem heftigen Tanz-Muskelkater am nächsten Tag verbunden. Ich sah sie auf dem Rocken am Brocken 2015 und kann es jedem/jeder, der/die sich für ihre Musik begeistern kann, nur wärmstens ans Herz legen, einen ihrer Tour-Termine abzuklappern.

***

TICKETS ZU GEWINNEN

***

In Kooperation mit Melt! Booking verlosen wir 2×2 Gästelistenplätze für die Tour. Du kennst das Spiel. Wenn du die Tickets gewinnen möchtest, orientiere dich bitte an dieser kleinen Anleitung. 1. Folge uns auf Facebook und 2. hinterlasse uns hier (!) unterm Artikel (!) einen Kommentar und nenne uns deinen Wunschort. Einsendeschluss ist der 23. Februar 2018 // 13 Uhr. Es gelten wie immer unsere Gewinnspielbedingungen. Tipp: Checkt in der Zeit öfter euren Spam-Ordner. Viel Glück!

Diskografie
2005 – WhoMadeWho
2006 – The Green Versions
2009 – The Plot
2011 – Knee Deep
2012 – Brighter
2014 – Dreams
2015 – Ember (EP)
2018 – Through The Walls (19.01.2018)

Konzerte in Deutschland
27.02.2018 – Köln, Stollwerk
28.02.2018 – München, Technikum
01.03.2018 – Nürnberg, Z Bau
02.03.2018 – Berlin, Festsaal Kreuzberg
03.03.2018 – Hamburg, Mojo

Inken

Ich zeichne und gestalte gerne Dinge & Räume um, stöbere gerne rum, sei es in der Natur, Städten, auf Flohmärkten oder in Gesprächen. Außer Musik mag ich unter anderem Katzen, Kunst und Knuspermüsli. Ich höre Musik von Foals, Cage the Elephant, Abby, Django Django, Life in Film, Kurt Vile, Tame Impala, Balthazar, Say Yes Dog, Acollective, Xul Zolar, Talking to Turtles, Martin Kohlstedt, Talisco, Charity Children, Kasabian, Beatsteaks, Chet Faker, Deerhunter, Bonaparte, uvm.

Dieser Beitrag hat 27 Kommentare

  1. Uli

    München

  2. Helen

    Tach! Ich würde gerne in Berlin zu WhoMadeWho tanzen.

  3. David

    Ich würde mich über die Karten für MÜNCHEN freuen!

  4. Tiên

    Würde mich über Tickets für Hamburg freuen. Bittebitte! Das wäre eine wunderbare Überraschung. :)

  5. Cen

    Hamburg, hamburg! Es ist ausverkauft & ich bin höllisch am verzweifeln. toi toi toi!

  6. Mirabell Katz

    Hamburg!?

  7. Stefanie

    Ich wäre soo glücklich über ein Ticket in Hamburg. Leider ist es schon ausverkauft.

  8. Michael

    Hamburg wäre klasse

  9. Theresa Menzel

    Diese Band ist ein Traum und für mich in keine Kategorie einnordbar! Live müssen die so abgehen und Mystik verbreiten – ich kann es mir nicht vorstellen und muss es sehen.
    In Berlin gerne!

  10. Christian

    Der neue Festsaal Kreuzberg in Berlin ist mir noch unbekannt, sowie WhoMadeWho in LIVE (Geiles neues Album!!!).
    Das wäre wunderbar! : )

  11. berlina

    berlin is toll

  12. Nathalie

    WhoMadeWho <3 <3 <3
    GL für Berlin wär perfekt!

  13. Julian Meyer

    München, bitte!

  14. Martyn

    Ich würde super gerne endlich mal WhoMadeWho live sehen! Über zwei Tickets für deren Gig in Berlin würde ich mich deshalb mega freuen! thx

  15. Iris Deising

    Musik ist die Luft die unser Herz atmet. Berlin, Festsaal Kreuzberg im März wäre super!

  16. Ulrich

    Ich würde mich über München unheimlich freuen!

  17. Matthias Biermeier

    Kopf durch die Wand und zu WhoMadeWho nach München!! Das wäre ein Traum :) Ich drücke mir mal selber alle Daumen :)

  18. Jörg

    WhoMadeWho ist schon klasse, dann noch im coolen Mojo, da würde ich gerne in Hamburg abtanzen.

  19. Kevin

    Köln

  20. Ela

    Whomadewho in Köln!

  21. Peter

    Whomadewho am 27.02.2018 im Stollwerck in Köln wäre cool!

  22. Eric

    Diese Kombo einmal in Berlin zu sehen würde ich mich sehr freuen!

  23. Vitalis

    die würde ich super gerne mal live sehen! In Berlin! Danke sehr :)

  24. Sebastian

    Also Berlin wäre eine nette Geschichte!

  25. Arne Liese

    Oh ich wäre so gerne in Hamburg dabei!!!

  26. Leo

    Einmal Hamburger Gästlistenplätze bitte

  27. Esther

    Whomadewho am 27.02.2018 im Stollwerck in Köln wäre toll!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.