You are currently viewing Who The F*** Is Thomas Bjerring?

Who The F*** Is Thomas Bjerring?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Foto: Anders Bjerring

Thomas Bjerring scheint ein musikalischer Däne zu sein, der sich der „schönen elektronischen Musik“ verschrieben hat. Schon vor längerer Zeit hatte ich einen Track noch auf meinem alten Blog gepostet und heute bin ich mal wieder über seinen 2:45 Track gestolpert und erinnerte mich seiner. Auf seiner Homepage könnt (Nachtrag 13.9.18: „konntet“. Die Seite existiert nicht mehr. Dafür gibt´s aber noch Facebook.) Ihr mehr über ihn erfahren: Beispielsweise wie 1995 alles anfing. Da war er 16 Jahre alt. Treuer Begleiter: Sein Amiga 500. Und dass es ihn nach Kopenhagen und Paris zog. Gern produziert er auch Remixes – wenn Ihr also selber Musik macht, möglichst mit Gesang, so könnt Ihr ihn gern kontaktieren – vielleicht kommt ja was Schönes dabei raus.  [email-Kontakt findet Ihr auf seiner Homepage]

Thomas Bjerring and David Skog – 2:45

***

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Thomas Bjerring and David Skog – Ice (clip)

***

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Thomas Bjerring’s Midsummer Mix 2011

***

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Die Debüt-EP „Stratus“ (2010) könnt Ihr Euch bei RA anhören. Dort bekommt Ihr auch eine kleine Review. 2011 ist seine 2. EP „Himmelmekanik“ erschienen – Label beider EPs: Traum Schallplatten.

Angela

Ich mag Serien (derzeit oder kürzlich auf der Mattscheibe gehabt: Narcos, House Of Cards, Bloodline, The Get Down, Sense8), das Tempelhofer Feld, mein Longboard, Flughäfen, Portugal, Senf, Jogginghose, Erdnusslocken, ausschlafen, frühstücken, Euch und natürlich Musik. Hier kann ich euch Rhye, Rival Sons, Royal Blood, HÆLOS, MØ, Banks und SOHN ans Herz legen. Ich mag auch vieles nicht - z. Bsp. Fisch, vollgestopfte U-Bahnen oder kalte Füße.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.