Entdeckung des Tages – „Wandering Star“ von Poliça

Wow, selten Musik gehört, die mich dermaßen umhaut. Die für meinen Geschmack nicht besser geht. Heute das erste Mal vernommen (Danke an den Chef) und gleich verliebt. Im Netz gibt es viele Stimmen, die den „Auto-Tune-Effekt“, der die Stimme der Frontfrau so klingen lässt, wie sie klingt, ziemlich nervig finden. Ich gebe zu, dieser Sound ist gewöhnungsbedürftig und sich die ganze Platte am Stück anzuhören, könnte irgendwann Nerven kosten. Nichts desto trotz: „Wandering Star“ ist und bleibt ein Song, der wunderbar ist.

Poliça kommen aus Minneapolis, existieren erst seit letztem Jahr (2011) und wurden von der Frontfrau Channy Leaneagh und Ryan Olson gegründet. Die Band zeichnet sich vor allem durch Channy´s Stimme und den beiden Schlagzeugen aus. Musik in Kategorien zu stecken ist ja immer nicht ganz so einfach, wer aber auf melodisches mit leicht elektronischem Einschlag und schönen Basslines steht, der/die sollte sich unbedingt das Debüt-Album „Give You The Ghost“ anhören. Dreamsynthiepop würde ich es nennen.

Hier gibt es einen Bericht vom Rolling Stone zu lesen.


Tagged: ,


'Entdeckung des Tages – „Wandering Star“ von Poliça' ist bisher ohne Senf.

Trau´ Dich...

Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse und dein Vorname sind Pflichtangaben, damit wir bei unangemessenem Inhalt reagieren können. Deine E-Mailadresse wird hier nicht veröffentlicht. Gewinnspiele: Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren. Unsere Datenschutzhinweise findest du hier.

© 2020 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.