You are currently viewing Konzert-Tipp: Pioniere der psychedelischen Cumbia Los Wembler’s de Iquitos in Berlin

Konzert-Tipp: Pioniere der psychedelischen Cumbia Los Wembler’s de Iquitos in Berlin

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:17 Kommentare

Text: Yvonne Hartmann | Foto: Pressematerial

Durch Künstler wie Dengue Dengue Dengue sind Mash-Ups aus elektronischen Beats und traditionellen Rhythmen des Amazonas (vor allem Cumbia, aber auch Pandilla oder Carimbó) längst auf dem Vormarsch – auch über die Grenzen Lateinamerikas hinaus. Die Entstehung dieses Genres ist hierzulande jedoch nur den wenigsten bekannt.

***
Cumbia Amazónica – Geburtsstunde eines neuen Genres

***

Rückblick: wir schreiben das Jahr 1968. Salomón Sánchez Saavedra gründet in der Hauptstadt des peruanischen Amazonas, Iquitos, mit seinen fünf Söhnen die Band Los Wembler’s de Iquitos. Schon der Name (abgeleitet aus dem Wembley Fußballstadion) verspricht aus Sicht der Einheimischen etwas Neues, Exotisches…

Der Sanchez-Clan gab sich nicht damit zufrieden populäre Musik des Amazonas zu spielen. Inspiriert durch Einflüsse aus anderen Ecken Südamerikas und durch den Gebrauch von elektronischen Instrumenten färbten sie die traditionellen Rhythmen neu ein und wurden zu den Pionieren der psychedelischen Cumbia. Mit ihrer LP Cumbia Amazónica waren Los Wembler’s de Iquitos schließlich verantwortlich für die Entstehung des gleichnamigen Genres.

***
Inspiration für neue Generationen
***

Zurück in der Gegenwart inspirieren ihre Songs noch heute Künstler_innen wie z.B. das DJ- und Produzenten-Duo Dengue Dengue Dengue aus Lima, die mit ihrer Digital Cumbia seit 2010 die Musikszene aufmischen.

2016 machten sie sich zusammen mit Native Instruments auf eine Reise in den peruanischen Regenwald und zu den Ursprüngen ihres eigenen Sounds. Das Video “Poder Verde: An Amazonian Exchange” dokumentiert einen interessanten Abstecher zu den Anfängen der psychedelischen Cumbia und den gemeinsamen musikalischen Austausch mit dessen Schöpfern, Los Wembler’s de Iquitos.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

***
Psychedelischer Tropensturm am 16. Mai 2018 im Yaam

***

Am 16. Mai 2018 weht tropischer Wind durch das Yaam, denn die Sánchez-Brüder spielen zum ersten Mal in Berlin. Wir verlosen 2×2 Tickets für das einzige Deutschland-Konzert von Los Wembler’s de Iquitos. Was du dafür tun musst? Folge uns auf Facebook und 2. hinterlasse uns hier im Blog (!) unterm Artikel (!) einen Kommentar – erzähle uns, warum du Bock auf einen psychedelischen Tropensturm hast. Einsendeschluss ist der 12. Mai 2018 // 13 Uhr. Es gelten wie immer unsere Gewinnspielbedingungen. Wir drücken die Daumen!

Solltest du diesmal kein Glück haben, TICKET KAUFEN.

***

Wann: 16.05.2018
Wo : YAAM – An der Schillingbrücke 3, 12047 Berlin
Einlass : 20 Uhr – Konzert: 21:30 Uhr
VVK : 17 € zzgl. Gebühren / AK : 23 €

Yvonne

Immer in Bewegung, am liebsten mit Board auf Asphalt, Schnee oder Wasser, mit Kamera vor und hinter der Bühne oder mit Freunden auf der Tanzfläche. Stets von Fernweh geplagt. Wahl-Halbspanierin. Serienjunkie. Ich liebe die Symmetrie, meinen Hund und Ajonesa. Seit meinem ersten Konzertbesuch (Michael Jackson) mit 12 Jahren sind Konzerthallen und Festivalgelände mein zweites Wohnzimmer. Dabei beschränke ich mich ungern. Ich mag (fast) alles, von Rock über Jazz und Hip Hop bis Elektro. Ihr findet mich auch auf Instagram.

Dieser Beitrag hat 17 Kommentare

  1. Julia Odete

    ICH❤️CUMBIA!!!!!!!!!

  2. Aida

    I would really love to finally see them on a concert. Saludos!

  3. Louis Auvray

    Cumbia ist fuer mich die bruecke zur sensation suedamerika. Das Lebensgefühl dass nicht beschreibbar ist, kann so erlebt werden. Der Regenwald liegt mir sehr am Herzen, deshalb war ich auf einem Festival de indigenas in tarapoto, wo temazcales und viel Meditation stattfanden. Ich moechte meine Erlebnisse unbedingt weitergeben und mit derwWelt tanzen <3

  4. Tobias

    Ich will richtig die Sau rauslassen

  5. Gabriella

    Ich komme auch aus Südamerika und würde die Band gerne erleben

  6. Tobias

    Weil ich ordentlich die Sau raus lassen will!

  7. Valentina

    Meine Mutti kommt mich besuchen und ich möchte ihr gerne mit den Tickets eine Freude machen, ihr hier im Yaam etwas Heimatsgefühl/ Latino-Vibe schenken und gemeinsam mit ihr tanzen gehen <3

  8. Edith

    Cumbia ist Lebensfreude puuuur und diese Legenden auf der Bühne zu sehen bringt mich jetzt schon in Tanzlaune!

  9. Claudia C

    Because „ yo llevo la cumbia en la sangre“ I carry the cumbia in my blood

  10. Rodrigo

    Because I really want to dance cumbia. What else?!?!

  11. Victoria

    Show me, what Cumbia is all about !

  12. Julia

    La Cumbia es amor!! Bei diesem Rhythmus kann man nicht still bleiben! Cumbia bringt mich zum strahlen und jeder Stress entfällt dem Körper! Ich liebe den Spielraum zur Improvisation! Deswegen will ich unbedingt dabei sein!!

  13. Antonio Fuentes

    Cumbia ist Mischung, Flow und Sehnsucht. Für mich als Musiker wäre dieses Konzert als Auftakt zur KDK etwas Großartiges.

  14. Felipe Caroca

    Totaly inspired and ready for this powerful cumbiaaaaa!!

  15. Johannes

    ich bin so wenig durchlüftet, ich brauch frische Energie

  16. Samuel

    I love spicy mustardy cumbia !§!

  17. berlina

    Super, dann kann ich meinen mit Senf bekleckerten Poncho mal wieder tragen ;-)

Schreibe einen Kommentar