Tagged Electronica

Lapsley Long Way Home Cover
1

Electronica: Neues Album „Long Way Home “ von Låpsley

Electronica aus Liverpool *** Gerade mal 19 Jahre alt ist die britische Sängerin Holly „Låpsley“ Fletcher. Für ihr kürzlich erschienenes Debütalbum „Long Way Home“ wurde sie als heiße Newcomerin gehandelt – und das nicht nur in Großbritannien. Eigentlich war ihr junges Leben aber schon lange auf Musik geeicht: als Multiinstrumentalistin spielte sie in jungen Jahren…

0

Konzert-Tipp: U.S. Girls in Berlin

Mit buntem Glitter bestreute Düsternis. *** Dieses musikalische Projekt kann man erstmal vorsichtig als facettenreich beschreiben. Das Ergebnis meines Brainstormings – den Notizen, die ich nach dem ersten Hören einiger Songs des Projekts U.S. Girls gemacht habe – beschreiben meinen persönlichen Eindruck deutlicher: psychedelischer, politisch-gefärbter Pop mit Country-Vibes und japanoesken Einflüssen, mit buntem Glitter bestreute…

May Nam Berlin
0

Zu Besuch bei: May Nam in Neukölln | Interview

Auf, drauf, abgefahren, fern, langsam, weich. Vielleicht langweilig, vielleicht nicht. *** Fotos und Text: Corinna Sauer Zugegebenermaßen wussten die Kanz.lerin und ich im ersten Moment beide nicht so richtig, was wir mit May Nams Musik anfangen sollten. Das ist ja erst mal gar nichts Schlechtes und bedeutet vielleicht einfach, dass die eigenen Hörgewohnheiten auf die…

Golden Diskó Ship Pressebild
2

Vorgestellt: Golden Diskó Ship aus Berlin | Interview

Ich hatte eine musikalische Früherziehung im Kindergarten, da habe ich Glockenspiel gespielt. *** Interview: Friederike Suckert Es gibt Musiker_innen, auf die muss man sich voll und ganz einlassen, weil sie in mehreren Schichten funktionieren. Bei Golden Diskó Ship ist es so. Sie führt in ihren  mehrspurigen Klangkonstrukten ganz bewusst Filme als weiteres Element hinzu, sie…

Chrome Sparks Doubt No
1

Chrome Sparks – Für alle, die Nicolas Jaar und Air mögen.

Dieser Junge Mann beschert mir mit seiner Musik momentan großen Hörgenuss. Chrome Sparks ist kein Geringerer als Jeremy Malvin (USA), den Hierzulande wahrscheinlich kaum einer kennt. Oder doch? Ich weiß es nicht. Ich wurde durch Zufall auf Facebook auf ihn aufmerksam gemacht. Manchmal ist es eben doch zu etwas Nütze. Seine fluffige Art Beats, Melodien, Samples und…

© 2019 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.