Entdeckung des Tages – „Get Free“ von Major Lazer feat. Amber Coffman (Song)

„Look at me
I just can’t believe what they’ve done to me
We could never get free
I just wanna be
I just wanna dream“

Diesen Track kriege ich momentan nicht vom (virtuellen) Plattenteller und das ist auch gut so, denn der geht wirklich links rein und setzt sich dann erstmal zwischen den Ohren fest. Major Lazer ist kein geringerer als DJ und Produzent Diplo, der u.a. mit M.I.A. zusammenarbeitete. Ursprünglich gehörte auch Switch, ebenfalls DJ und Produzent, zur Besatzung. 2011 trennten sich jedoch ihre Wege.  Aber juhu, Major Lazer ist beim Berlin Festival dabei!

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/playlists/2020982″ params=“show_comments=false&auto_play=false&show_playcount=false&show_artwork=true&color=000000″ width=“100%“ height=“225″ iframe=“false“ /]

Hier das Video:

[youtube_sc url=“https://www.youtube.com/watch?v=OI3shBXlqsw“ width=“360″ height=“300″ autohide=“1″]

 

 

Angela

Ich mag Serien (derzeit oder kürzlich auf der Mattscheibe gehabt: Narcos, House Of Cards, Bloodline, The Get Down, Sense8), das Tempelhofer Feld, mein Longboard, Flughäfen, Portugal, Senf, Jogginghose, Erdnusslocken, ausschlafen, frühstücken, Euch und natürlich Musik. Hier kann ich euch Rhye, Rival Sons, Royal Blood, HÆLOS, MØ, Banks und SOHN ans Herz legen. Ich mag auch vieles nicht - z. Bsp. Fisch, vollgestopfte U-Bahnen oder kalte Füße.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.