You are currently viewing Gute Idee? Schlechte Idee? – Die MTV Music WG

Gute Idee? Schlechte Idee? – Die MTV Music WG

– Werbung – und dennoch ist der Beitrag mit Liebe geschrieben und könnte für Euch lesenswert sein.

Drei junge Menschen wohnen in einem Haus mit Garten in Kreuzberg, gehen zur Arbeit, essen, schlafen, gucken TV, spielen Piep und lassen sich dabei filmen und schreiben Tagebuch.

Vor ein paar Tagen hatten wir die Möglichkeit, die Villa mitsamt besagter Menschen (Andre, Alex und Michelle), die kürzlich in die MTV Music WG eingezogen sind und das nächste Jahr dort gemeinsam verbringen werden, zu besuchen und zu besichtigen. Der Wohnbereich beschränkt sich auf das EG.

Das Konzept ist nicht neu: man nehme eine Handvoll – oder besser noch mehr – Menschen, die gerne im medialen Rampenlicht stehen und verpflanzen sie für eine bestimmte Zeit an einen bestimmten Ort, der mit Kameras ausgestattet ist. Voraussetzung ist natürlich, diese Rampenlicht-Menschen möchten so viele andere Menschen wie möglich an ihrem derzeitigen Leben teilhaben lassen.

Nun hat sich MTV gedacht, machen wir es einmal ein bisschen anders. Lassen wir den Fernseher aus und geben den dreien die Chance, sich in diversen sozialen Netzwerken so richtig auszutoben. Soll heißen, alles was rund um Arbeit und Privatleben (?) passiert wird geteilt, gepostet, gepiept, gefilmt und bei bei Dupiep hochgeladen. Andre darf in einem angesagten Club (?) als Barkeeper Erfahrungen sammeln, Michelle wurde für den Bereich Werbung auserwählt und Alex wird bei MTV hinter die Vorhänge schauen. Ihr merkt schon, nix da Big Brother, hier gibt es jede Menge Auslauf.

MTV Music WGEs wird Bier und Piep von Piep getrunken, Ketchup von Piep gegessen, Pizza bei Piep bestellt. Alsbald beschleicht einen das Gefühl, man befände sich im Herzen einer einzigen Werbetombola und weniger bei einer Unterhaltungssendung. Wahrscheinlich, ganz bestimmt! sind wir aber auch nicht das Zielpublikum, denn das Alter der Protagonist_innen liegt bei ca. 20 Jahren. Der unterhaltungssüchtige Mensch an sich wird von dem Format wohl nichts halten. Sich die Informationen häppchenweise aus den Socials besorgen zu müssen, das könnte abschrecken. Wir wollen Streit, Intrigen und Tränen – hautnah! Werden die drei uns wirklich damit versorgen?

Ob die Idee von MTV nun gut oder schlecht ist, ich vermag es nicht zu beantworten, sagt Ihr es mir.

Angela

Ich mag Serien (derzeit oder kürzlich auf der Mattscheibe gehabt: Narcos, House Of Cards, Bloodline, The Get Down, Sense8), das Tempelhofer Feld, mein Longboard, Flughäfen, Portugal, Senf, Jogginghose, Erdnusslocken, ausschlafen, frühstücken, Euch und natürlich Musik. Hier kann ich euch Rhye, Rival Sons, Royal Blood, HÆLOS, MØ, Banks und SOHN ans Herz legen. Ich mag auch vieles nicht - z. Bsp. Fisch, vollgestopfte U-Bahnen oder kalte Füße.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.