Cover If Me Valentin & You

Entdeckung des Tages – “If” von Me Valentin & You (Album)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:17. März 2021
  • Beitrags-Kategorie:Album-Tipps / Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Hier empfehle ich Euch ein Album für die wirklich trüben Tage. Draußen scheint es grau in grau, es regnet, es ist kalt. Was gibt es Schöneres, als es sich zu Hause gemütlich zu machen und sich obendrauf noch eine große Portion Melancholie in Form eines Albums reinzufahren?! Das sollte man vielleicht nicht täglich machen, aber ab und zu ist es doch ganz schön. Den perfekten Soundtrack dazu liefert eine Band aus der Schweiz, die mit ihrem bereits im März 2014 erschienenen Album „If“ in genau dieses wehmütige Gefühl trifft: Me, Valentin & You.

Vor kurzem habe ich sie im Auster Club live erleben dürfen und war schwer beeindruckt. Sehr ruhig und kuschelig ging es dort zu, es muss ja auch nicht immer laut und holprig zur Sache gehen.

Hört mal rein, einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier vorab mit dem Titel „My Mind“. Es erwarten Euch insgesamt 12 tolle Tracks.

***

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Wenn Dir die Musik von Me, Valentin & You gefällt, dann gefällt Dir eventuell auch die von I Have A Tribe oder A. Dyjecinski

Angela

Ich mag Serien (derzeit oder kürzlich auf der Mattscheibe gehabt: Narcos, House Of Cards, Bloodline, The Get Down, Sense8), das Tempelhofer Feld, mein Longboard, Flughäfen, Portugal, Senf, Jogginghose, Erdnusslocken, ausschlafen, frühstücken, Euch und natürlich Musik. Hier kann ich euch Rhye, Rival Sons, Royal Blood, HÆLOS, MØ, Banks und SOHN ans Herz legen. Ich mag auch vieles nicht - z. Bsp. Fisch, vollgestopfte U-Bahnen oder kalte Füße.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.