Cherry Wainer – Eine Frau und ihre Orgel

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:12. Juni 2012
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
Cherry Wainer

Wer auf origenelle und ausgefallene (Instrumental)Musik steht, der wird Cherry Wainer lieben. Ich weiß nicht mehr, wie und wann ich sie entdeckt habe, aber seitdem komme ich nicht mehr von ihr los. Immerhin gibt es eine Facebook-Seite, auf der ihr sie lieben könnt. Dort stehen einige wenige Informationen über sie: Sie sei in Südafrika geboren, später zog es sie nach London, wo sie am  Windmill Theater zu sehen war. Das Album „Flying High“, welches sie in Zusammenarbeit mit dem südafrikanischen Musiker Nico Carstens aufnahm war angeglich das erste Rock´n´Roll Album, das von Südafrikansichen Musikern performed wurde.

Da ich während meiner Kindheit selber in die Orgeltasten haute und den Sound der Hammond-Orgel liebe, hier ein paar nette Videos mit Cherry. Enjoy!

[youtube_sc url=“http://www.youtube.com/watch?v=2i3rVDoiJzo“ width=“500″ height=“300″ autohide=“1″]

[youtube_sc url=“http://www.youtube.com/watch?v=SEZnXhAqegU&feature=relmfu“ width=“500″ height=“300″ autohide=“1″]

[youtube_sc url=“http://www.youtube.com/watch?v=AKa-AjVUEDI&feature=relmfu“ width=“500″ height=“300″ autohide=“1″]

Angela

Ich mag Serien (derzeit oder kürzlich auf der Mattscheibe gehabt: Narcos, House Of Cards, Bloodline, The Get Down, Sense8), das Tempelhofer Feld, mein Longboard, Flughäfen, Portugal, Senf, Jogginghose, Erdnusslocken, ausschlafen, frühstücken, Euch und natürlich Musik. Hier kann ich euch Rhye, Rival Sons, Royal Blood, HÆLOS, MØ, Banks und SOHN ans Herz legen. Ich mag auch vieles nicht - z. Bsp. Fisch, vollgestopfte U-Bahnen oder kalte Füße.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.