Traurige Nachricht – Uptown Strut Magazin wird eingestellt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:17. April 2016
  • Beitrags-Kategorie:Bücher
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Ich hörte bereits davon und das Gerücht hat sich tatsächlich bestätigt. Das Magazin Uptown Strut wird es zukünftig nicht mehr geben. Sehr schade, denn mir hat es sehr gut gefallen – die Liebe zur Musik und zum Detail.

Die Uptown Strut gibt als bekannt: „Die „uptown strut“ erschien in den Jahren 2008 bis 2011 und bewegte sich innerhalb der Koordinaten schwarzer Musik. Gegenüber anderen Jazz-Magazinen richtete sich die uptown strut weniger an ein elitäres, verkopftes Jazz-Publikum, sondern verstand sich vielmehr als Sprachrohr einer jungen, Dancefloor-affinen Soul- und Funk-Gemeinde. Nach erscheinen der 9. Ausgabe im September 2011 wurde das Magazin eingestellt.“

Angela

Ich mag Serien (derzeit oder kürzlich auf der Mattscheibe gehabt: Narcos, House Of Cards, Bloodline, The Get Down, Sense8), das Tempelhofer Feld, mein Longboard, Flughäfen, Portugal, Senf, Jogginghose, Erdnusslocken, ausschlafen, frühstücken, Euch und natürlich Musik. Hier kann ich euch Rhye, Rival Sons, Royal Blood, HÆLOS, MØ, Banks und SOHN ans Herz legen. Ich mag auch vieles nicht - z. Bsp. Fisch, vollgestopfte U-Bahnen oder kalte Füße.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.