You are currently viewing 90s RnB Vibe: Joyce Wrice im Dezember live in Berlin | Gästelistenplätze

90s RnB Vibe: Joyce Wrice im Dezember live in Berlin | Gästelistenplätze

Seid ihr bereit für eine Neuentdeckung? Wer auf 90er RnB steht, sollte sich unbedingt die EP „Stay Around“ (2016) der Kalifornischen Sängerin Joyce Wrice anhören. Das VIBE MAGAZINE bescheinigt ihr: „one of the west coast’s most desirable voices“. Besonders viel gibt es im Netz noch nicht über sie zu lesen – ich kann euch aber verraten, dass zu ihren Einflüssen Musiker_innen wie Usher, Tamia, Brandy, Mariah Carey, Missy Elliott, Timbaland, Aaliyah, Monica oder Christina Aguilera gehören. Für mich klingt sie nach einer Mischung aus Sade und FKA twigs.

Die 24-jährige Soulmusikerin kommt Ende November auf Europatour und wird am 5. Dezember 2017 ihr derzeit einziges Konzert in Deutschland geben. Grund genug, sich diesen Abend freizuhalten, ein Ticket zu besorgen und die aufstrebende Musikerin im (noch) kleinen Rahmen zu erleben. Wir haben 1×2 Gästelistenlätze für euch im Angebot!

***

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook | Youtube

***

TICKETS ZU GEWINNEN

***

Wir verlosen in Kooperation mit Wiesenland 1×2 Gästelistenplätze für das Konzert im Berliner Musik & Frieden am 5. Dezember 2017. Was dafür zu tun ist:

1. Folgt uns auf Facebook und 2. hinterlasst uns hier (!) unterm Artikel (!) einen Kommentar und Senf. Einsendeschluss ist der 28. November 2017 // 13 Uhr. Es gelten wie immer unsere Gewinnspielbedingungen. Viel Glück!

Angela

Ich mag Serien (derzeit oder kürzlich auf der Mattscheibe gehabt: Narcos, House Of Cards, Bloodline, The Get Down, Sense8), das Tempelhofer Feld, mein Longboard, Flughäfen, Portugal, Senf, Jogginghose, Erdnusslocken, ausschlafen, frühstücken, Euch und natürlich Musik. Hier kann ich euch Rhye, Rival Sons, Royal Blood, HÆLOS, MØ, Banks und SOHN ans Herz legen. Ich mag auch vieles nicht - z. Bsp. Fisch, vollgestopfte U-Bahnen oder kalte Füße.

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare

  1. Nora

    Joye Wrice mit Honig & Senf, aber bloß nicht in Genf (sondern im Dicken B)!

  2. Claire

    Remoulade…

  3. Isabel

    Dabei sein ist alles!

  4. Monique

    Do you love ME?!?!? MONIQUEmussMit!!!!!

  5. Ksenija

    Das ist eine wirklich tolle Stimme, vielen Dank für den Tipp!
    Wäre natürlich libernd gern bei dem einzigen Konzert in D dabei:)

  6. Samuel

    Und Mayonnaise mit Tabasco…

  7. Johannes

    Senf…und Ketchup…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.