Ilgen-Nur live in Stuttgart Konzertbericht MUSIKMUSSMIT

Jung und Cool: Ilgen-Nur als Support für Tocotronic live in Stuttgart

Text und Foto: Isabel Zech
Konzert am 08. April 2018 im Theaterhaus Stuttgart

Pünktlich um 20 Uhr eröffnet die junge Ilgen-Nur im Theaterhaus in Stuttgart den Abend und damit gleichzeitig „Die Unendlichkeit Tour“ von Tocotronic.

Nach zwei melodischen Songs begrüßt Ilgen-Nur ihr Publikum mit einem flüsternden „Hallo und Willkommen“. Sie wirkt nicht mehr ganz so kühl wie zu Beginn und bricht die bestehende Distanziertheit mit dem peppigen Song „Seventeen“. Der Saal ist halbvoll und Ilgen fängt an, den Abend in Bewegung zu bringen. Der/die ein oder andere ist dabei  jetzt schon am Ausrasten und Abfeiern.

Ilgen-Nur live in Stuttgart Konzertbericht MUSIKMUSSMIT

Als nächstes spielen sie „Cool“, „Expectations“ und – mein persönlicher Favorit – „Matter of Time“. Mit „sie“ sind Ilgen-Nur Boralis Bandkollegen Simon Starz an der Gitarre, Trümmer-Sänger Paul Pötsch am Schlagzeug und Laurens Maria Bauer am Bass gemeint. Zusammen sind sie von Anfang März bis Mitte April 2018 für Tocotronic als Vorband, die sie selber ziemlich abfeiern, unterwegs.

Ihre Stimme, eine wilde Fahrt durch viele Oktaven: von super smooth und ruhig bis zur absoluten Röhre mit ein paar kräftigen Schreien. Dabei stets augesetzt Ilgens Resting-Bitch-Face, das einfach passt wie die Faust auf´s Auge. Oder eben wie Musik machen zu Ilgen-Nur.

Nach 30 Minuten beendet Ilgen den viel zu kurzen Auftritt mit einem sehr langanhaltenden Ton am Ende des letzten Songs, für das wild applaudiert wird. Spätestens jetzt kennt jede_r ihren Namen und will mehr von der jungen Musikerin aus Hamburg hören. Wir waren begeistert und freuen uns auf weitere Konzerte, dann als Headliner!

***

Best gelauntes Publikum dank Erste-Sahne-Vorband

***

Später reißen Tocotronic für fast zwei Stunden die Hütte ab! Bis auf „Rebell Boy“ wurde kaum etwas vermisst. Dank viel Charme und Punk-Attitüde geht das Publikum am Ende glücklich und zufrieden nach Hause, dabei bleibt das politisches Engagement, für das die Band plädiert, stets im Hinterkopf.

P.S. Ilgen-Nur wünschte sich von Tocotronic den Song „Zucker“. Eine Frau mit Geschmack!


Newcomer-Alarm: Ilgen-Nur ab März mit Tocotronic auf Tour!


Tagged: ,


Isa
Wer?

Nach jahrelanger fanatischer Fokussierung auf Punkrock und Indie-Rock kam ich irgendwann auf den Geschmack auch mal etwas Anderes zu hören. Seitdem bin ich offen für Neues, wie im Moment für HVOB, alt-J, Rampue, Local Natives, Flume, Ten Walls, KYTES, Warpaint und The Vaccines. Und wenn schon keine Musik mache, dann am besten drüber schreiben. Auf zum Festival und ran an die Tasten!


'Jung und Cool: Ilgen-Nur als Support für Tocotronic live in Stuttgart' ist bisher ohne Senf.

Trau´ Dich...

Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse und dein Vorname sind Pflichtangaben. Deine E-Mailadresse wird hier nicht veröffentlicht. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren. Unsere Datenschutzhinweise findest du hier.

© 2018 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.