Wir präsentieren: The Album Leaf im September live in Berlin | Gästelistenplätze

Wir präsentieren: The Album Leaf im September live in Berlin | Gästelistenplätze

Genre: Post Rock/Ambient
Herkunft: Los Angeles/USA
Für Fans von: Arms and Sleepers, Caspian, Sigur Rós

Text: Claudia Dünckmann | Foto: David Black

Anlässlich zum 15-jährigen Jubiläum des Albums „In a Safe Place“ von The Album Leaf kommt Jimmy LaValle, der Kopf der Band, im September auf Tour. Wir freuen uns, das Konzert in Berlin präsentieren zu dürfen, denn das Solo-Projekt des Singer-Songwriters, Komponist und Produzent (und vieles mehr) gehört eindeutig zu der Kategorie „Mal was anderes“.

Die zehn Albumsongs kreieren von der ersten Sekunde an einen Moment der Ruhe, fast ermüdend, aber trotzdem glücklich. Als wenn man nach einer langen Nacht nach Hause fährt, auf der Rückbank eines Taxis die Augen schließt, die Füße pulsierend spürt und sich nach dem eigenen Bett sehnt. Die elektronischen Klangwelten spiegeln die tragende Euphorie der Nacht und die schon beginnende Reue am Sonntagmorgen wieder. Diesen surrealen Moment nennt Jimmy LaValle „Safe“. Wunderschöne Interpretation und deswegen auch unbedingt hörenswert.

Für den in Los Angeles wohnenden Musiker ist The Album Leaf seit 1999 ein Solo-Spielplatz neben seiner Band Tristeza, auf dem er sich selbst verwirklichen kann. So entstanden die ersten Alben „An Orchestrated Rise To Fall“ (1999) und „One Day I’ll Be On Time“ (2001), mit denen er die Aufmerksamkeit der Musikwelt auf sich zog. Konzertreisen mit Sigur Rós machte The Album Leaf auch in Europa zu einer Hausnummer.

Erst später öffnete er seine Studiotüren für andere Künstler_innen, anfangs erst, wenn alles mehr oder weniger fertig produziert war, um den Songs den finalen Schliff zu geben. Heute produziert Jimmy LaValle gemeinsam mit seinen Bandmitgliedern Matthew Resovich, Brad Lee und David LeBleu. Ein Ergebnis dieser neuen Gruppendynamik ist das letzte Album „Between Waves“. Und das hört man. In „False Dawn“ kommunizieren Schlagzeug und Keyboard, zum Ende hin gesellt sich die Trompete dazu und erzählt ihre eigene Geschichte. Zu den Klängen kommen nun auch Gesänge. Alles klingt im Vergleich zu den ursprünglichen Alben mehr nach Indie-Pop und weniger nach Ambiente-Musik.

***

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook

Wir freuen uns, diese außergewöhnliche Band einmal live erleben zu dürfen. Schenkt euch mit diesem Konzert eine Auszeit und schließt die Augen. Ihr werdet es nicht bereuen!

Tourdaten (Deutschland)
26.09.19 – BI NUU (Berlin)
27.09.19 – UTConnewitz e. V. (Leipzig)
28.09.19 – Elbphilharmonie – kleiner Saal (Hamburg)

***

GÄSTELISTENPLÄTZE ZU GEWINNEN

***

Wir verlosen in Kooperation mit Direct Concerts 2×2 Gästelistenplätze für das Konzert in Berlin. Wenn du die Tickets gewinnen möchtest, folge uns auf Facebook und 2. hinterlasse uns hier im Blog (!) unterm Artikel (!) einen Kommentar mit einem Klecks von deinem Lieblingssenf. Einsendeschluss ist der 18.09.2019 // 13Uhr. Es gelten wie immer unsere Gewinnspielbedingungen. Tipp: Checkt in der Zeit öfter euren Spam-Ordner. Viel Glück!

Claudia

"Ich bin der wonnige Widerspruch. Alle Welt ist meine Bühne. Ich breche, senge neue Bahnen; Strebe nach dem Unerreichbaren Und versuche das Unversuchte. Ich tanze zur Musik des Lebens Fröhlich und hemmungslos. Komm mit mir aufs Karussell, Schau die unzähligen Farben, Die zuckenden Lichter. Alles jubelt mir zu, dem Akrobaten ohnegleichen." (Theodora Lau)

Dieser Beitrag hat 21 Kommentare

  1. Torben

    Schwerter Senfmühle Rules!

  2. Miriam

    Sorry für den langen Text schon mal!
    The Album Leaf, seit langem auf meiner „Will-Ich-Unbedingt-Mal-Live-Sehen-Liste“, euch bei Facebook folgen ist da nicht wirklich ein “Opfer”, hab mir glatt schon ein Ticket besorgt, ist ja schließlich auf der besagten Liste.
    Mit zwei Gästelistenplätze würdet ihr mir aber eine enorm große Freude bereiten, da ich dann extra zwei liebe Menschen aus der alten Heimat mit dem Zug einrollen lassen würde, um die emotionalen Zeiten während des Studiums wiederaufleben zu lassen. Zumal ich zwei Wochen vorher Geburtstag habe und gemeinsam (nach-)feiern ja bekanntlich am schönsten ist…
    So schön reimen, wie Elli kann ich leider nicht.

    P.S. Senf gehört auf Pommes, Peace!!!

  3. Matthias

    großartig…

  4. Johannes

    The Album Leaf als Senf-Süß-sauer

  5. Alex

    …yellow Bautz‘ner mustard dripping from a dead dogs eye, goo goo k‘choo…

  6. Tom

    Hatte noch mustard im moustache. Jetzt hier für Euch…
    ps: wundervolle Band!

  7. Elli

    Senf mag ich sehr,
    The Album Leaf noch mehr!
    Drum würd ich mich sehr freuen,
    ihr werdet’s nicht bereuen,
    wenn ihr mich mit den Tickets beglückt
    und Ohren und Herz mit Musik verzückt.
    Musik muss mit – das ist ganz klar,
    ich finde euch ganz wunderbar.

  8. monika

    ih was ist senf ich will ketchup

  9. berlina

    Ich geb dir meinen Senf, gib du mir deinen…

  10. Ada

    Liebe sie, seitdem ich sie 2007 im Gleiss 22 in Münster gesehen habe! Würde in der 1. Reihe träumen!

  11. Andreas Lohse

    Ketchup Senf gemischt! :P

  12. Susanne Lees

    Bautzener Senf !!! :)

  13. Wolf

    The Album Leaf ist feiner Dijon Senf Senf

  14. Ferdinand

    Definitiv Zwergenwiese mittelscharf ;)
    Ich würde mich *mega* freuen <3

  15. Marcus

    Bewegende Musik, für besondere und bewegende Menschen. Ich habe Jimmy LaValle tolle Emotionen und wunderschöne Begegnungen zu verdanken. Ein Konzertbesuch wär wunderschön!

  16. Tobi

    A Chorus of Storytellers ist immer noch eine meiner alltime fav. Platten! Hab es das letzte Mal leider zeitlich nicht gepackt… würde so gerne dieses mal :)

  17. Alex

    Diese Band ist wirklich was besonderes und das Sie das Album In a Safe Place live performen werden freut mich umso mehr. Ich verfolge The Album Leaf schon seit den Touren mit Sigur Rós und liebe beide Bands. Ich freue mich schon sehr darauf die Band wieder live zu sehen.

  18. Rene

    The Album Leaf als Senf ist Bautzner mittelscharf.

  19. Sandra

    Der Klecks vom Lieblingssenf ist leider immer wieder vom Bildschirm gerrutscht… nun weiß ich auch nicht.

  20. Marcel

    Ich habe die Band schon letzte Mal im Bi Nuu live erleben können und es war bezaubernd schön :) Gerne dieses Jahr erneut ☺️

  21. selda

Schreibe einen Kommentar