Lesung: Matthew Herbert am 01.09.2016 in der Passage Berlin

Matthew Herbert Lesung Pop-Kultur MUSIKMUSSMIT Foto Pressematerial

Im Rahmen der Pop-Kultur wird Matthew Herbert aus seinem neuen Buch „The Music“ lesen.

Der britische Tausendsassa und Meister der Töne Matthew Herbert hat schon im letzten Jahr das Pop-Kultur-Festival besucht: er hat einen Workshop für den Nachwuchs gegeben und ein Konzert im Berghain gespielt. Ich war bei beidem dabei und seitdem bin ich Fan! Der Kerl zeichnet jedes Geräusch auf und macht Musik daraus. Ob nun aus dem Herausbrechen seines Weisheitszahnes oder aus Pistolenschüssen. Er ist besessen vom Sound und hat nun seinen neusten Coup gelandet: er hat ein Album als Buch mit Namen „The Music“ produziert. Und daraus liest er vor. Joa, das klingt irre, aber er kriegt das hin. Ich freue mich darauf und werde berichten, aber ich finde, ihr solltet auch kommen.

Wann? Donnerstag, 01.09.2016 | 22.40 – 23.20 Uhr
Wo? Passage

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diskografie (Auszug):

2008:  There’s Me and There’s You [with The Matthew Herbert Big Band]
2010: One One
2010: Recomposed by Matthew Herbert – Mahler Symphony X
2010: One Club
2011: One Pig

Am 02. September 2016 empfehlen wir live im Prachtwerk: ANA ANA, The Hidden Cameras und Fai Baba.

____

Foto: Pressematerial Pop-Kultur

Friederike

In einer Höhle voller Bücher von Plattensammlern aufgezogen, sozialisiert in idyllischer Randbezirkplatte durch ABBA, Elvis und Nirvana, schulternwippend in die Kaschemmen und Tanztempel der Stadt gewankt, bin ich jetzt graduierte Popnutte. Schon immer eher Beobachterin als Macherin, frage ich, was die Entscheidung für das Künstlerleben so mit sich bringt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.