Frauengitarrenschrabbelrockpower – The Black Belles

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Eingängig, schick, rockig. Der Sound der vier in schwarz gekleideten und mit Hüten verzierten Schönheiten The Black Belles geht steil nach vorn. Das hat sich auch Jack White gedacht und gleich die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und bot dem Quartett einen Plattenvertrag bei Third Man Records an. Ihr Debüt-Album „The Black Belles“ erschien 2011 und ist für Freund_innen der Gitarrenmusik ein wahrer Hörgenuss.

„The Wrong Door“

[youtube_sc url=“http://youtu.be/x5Q-LBfOAvg“ width=“500″ height=“300″ autohide=“1″]

„Lies“ (als Single erschienen)

[youtube_sc url=“http://youtu.be/XfdhawjgN-M“ width=“500″ height=“300″ autohide=“1″]

Angela

Ich mag Serien (derzeit oder kürzlich auf der Mattscheibe gehabt: Narcos, House Of Cards, Bloodline, The Get Down, Sense8), das Tempelhofer Feld, mein Longboard, Flughäfen, Portugal, Senf, Jogginghose, Erdnusslocken, ausschlafen, frühstücken, Euch und natürlich Musik. Hier kann ich euch Rhye, Rival Sons, Royal Blood, HÆLOS, MØ, Banks und SOHN ans Herz legen. Ich mag auch vieles nicht - z. Bsp. Fisch, vollgestopfte U-Bahnen oder kalte Füße.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.