MUSIKMUSSMIT präsentiert Charlie Cunningham live in Berlin im Oktober 2019 und März 2020 Tickets zu gewinnen

Wir präsentieren: Charlie Cunningham 2019/2020 live in Berlin | Gästelistenplätze

Umwerfend gut gezupft!

***

Genre: Singer/Songwriter, Alternative
Aktueller Wohnort: London, UK
Für Fans von: Jon and Roy, Husky, The Attic Sleepers, Ásgeir

Text: Angela Beyer | Foto: Peter Banks

Der Charlie, endlich gibt es wieder einen Grund, über den Herren mit den flinken Fingern und einem Hang zum Dramatischen zu berichten. Wer uns schon etwas länger folgt, dürfte dieser Name kein unbekannter mehr sein. Vor ziemlich genau drei Jahren wurde ich durch Bloggerkollegin Inken auf Charlie aufmerksam. Damals verzweifelte sie an der Suche nach weiterem Stoff, aus dem unsere musikalischen Träume sind. Zwei Songs soll´s auf Spotify gegeben haben.

 

Seitdem ist viel passiert. Charlie hat mittlerweile eine EP-Trilogie und sein Debütalbum „Lines“ (2017) veröffentlicht. Live zu sehen war er in Berlin bereits in der Philharmonie oder kürzlich im silent green Kulturquartier. Melancholische Melodien und weiche Rhythmen schlagen bei mir ja immer direkt ein. Ich glaube, ich kenne keine_n Künstler_in, mit der/dem ich seine Musik vergleichen könnte.

Als mich die Nachricht erreichte, die Konzerte in Berlin präsentieren zu dürfen, tanzte ich erstmal eine Runde Flamenco. Das solltet ihr auch mal tun, es befreit! Außerdem solltet ihr zu einem der unten stehenden Konzerte gehen. Wir haben wie immer ein paar Tickets für die Konzerte in Berlin für euch am Start.

Aber bevor ihr nun in die Tasten kloppt und am Gewinnspiel teilnehmt, hört in die beiden neuen Tracks, die erst kürzlich erschienen sind. Charlie wagt sich auf neues Terrain. Zur Bassdrum, auf Holz-Geklopfe, Gezupfe und Gesang gesellen sich bei „Sink In“ Synthesizer, ein komplettes Schlagzeug, Bass und Choral. „Permanent Way“ geht sogar noch weiter. Ein Lied, das tanzbar ist! Es bleibt spannend, was danach kommt.

Tourdaten Charlie Cunningham 2019/2020
15.10.19 – Köln, Gloria
16.10.19 – Dresden, Kulturpalast
18.10.19 – München, Muffathalle
20.10.19 – Berlin, Heimathafen Neukölln (ausverkauft)
21.10.19 – Hamburg, Kampnagel
02.03.20 – Berlin, Heimathafen Neukölln (Zusatzshow)

Diskografie
2014 – Outside Things (EP)
2015 – Breather (EP)
2016 – Heights (EP)
2017 – Lines

Facebook | Soundcloud

***

Tickets für die Konzerte in Berlin zu gewinnen

***

Bitte genau lesen, es gibt für zwei Konzerte Tickets zu gewinnen.

Wir verlosen in Kooperation mit dem Konzertbüro Schoneberg je 1×2 Gästelistenplätze für die beiden Konzerte in Berlin. (Die Gewinnerin für das Konzert im Oktober ist ermittelt!) Wenn du die Tickets gewinnen möchtest, folge uns auf Facebook und zweitens hinterlasse uns hier im Blog (!) unterm Artikel (!) einen Kommentar und nenne uns eine_n weitere Musiker_innen, der/die uns als Charlie-Fans gefallen könnten.

Einsendeschluss für das Konzert im März 2020 ist der 24. Februar 2020 // 13 Uhr.

Es gelten wie immer unsere Gewinnspielbedingungen. Tipp: Checkt in der Zeit öfter euren Spam-Ordner. Viel Glück!

Weitere Verlosungen findest du hier.



'Wir präsentieren: Charlie Cunningham 2019/2020 live in Berlin | Gästelistenplätze' have 29 comments

  1. Avatar

    24. Februar 2020 @ 11:53 Alexandra

    Jordan Mackampa, Nick Muvey, Gregory Alan Isakov
    02.03.20 – Berlin, Heimathafen Neukölln (Zusatzshow)

  2. Avatar

    24. Februar 2020 @ 08:18 Hannah

    Johnny Flynn

  3. Avatar

    23. Februar 2020 @ 21:36 Laura

    1) Zusatzshow in Berlin
    2) Novo Amor

  4. Avatar

    23. Februar 2020 @ 20:50 Clara

    Liebe Freunde der Musik,
    Charlie Cunningham zu entdecken, war für mich und für uns als Familie eine Offenbarung. Er hat uns durch die Geburt unserer Tochter begleitet und musikalische Energie gegeben, genauso wie er zur Hochzeit nicht fehlen durfte.
    Ein weiterer faszinierender Künstler ist Johnny Flynn, den ich gerne für Euch als Empfehlung hinerlassen würde. Er ist wahrlich ein Meister an der Resonatorgitarre und begleitet uns schwungvoll durch den Tag.

  5. Avatar

    23. Februar 2020 @ 19:58 Natti

    Hollow Coves :)

  6. Avatar

    23. Februar 2020 @ 19:32 Iris

    Jack Savoretti!

  7. Avatar

    23. Februar 2020 @ 17:31 Ina Franke

    Ich würde mich riesig freuen am 02.03.2020 bei Charlie Cunningham dabei zu sein.
    Meine Musikempfehlung: Zola Blood.
    Merci

  8. Avatar

    23. Februar 2020 @ 16:28 Judith

    NOSOYO, habe ich selbst gerade frisch entdeckt – die beiden sind so toll und sympathisch!

  9. Avatar

    23. Februar 2020 @ 15:50 Laurali

    Ich wette, Axel Flóvent würde Charlie Cunningham gefallen (wenn er es nicht schon tut). Musikrichtung ist ähnlich und mindestens genauso schön :)

  10. Avatar

    23. Februar 2020 @ 15:48 Berit

    Dermot Kennedy

  11. Avatar

    11. Februar 2020 @ 19:22 Wolf

    Ben Howard

  12. Avatar

    3. November 2019 @ 22:44 MARTA

    Hollow Coves

  13. Avatar

    22. Oktober 2019 @ 09:27 Lorenz

    Foals

  14. Avatar

    19. Oktober 2019 @ 18:25 Anne

    Bukahara (auch wenn eine ganz andere Musikrichtung)

  15. Avatar

    18. Oktober 2019 @ 16:46 Eva

    Didirri – also gute musik und dazu so ein sympathischer Mensch!

  16. Avatar

    16. Oktober 2019 @ 17:00 Perrine

    02.03.20 – Berlin, Heimathafen Neukölln (Zusatzshow)
    Blanco White !

  17. Avatar

    16. Oktober 2019 @ 14:59 Catharina Beuster

    Wolf Larsen

  18. Avatar

    16. Oktober 2019 @ 13:45 Anne

    a.) 03/2020
    b.) The George Kaplan Conspiracy + Public Service Broadcasting :)

  19. Avatar

    16. Oktober 2019 @ 13:44 Fran

    (a) 02.03.20 – Berlin, Heimathafen Neukölln (Zusatzshow)
    (b) Half Moon Run

  20. Avatar

    20. August 2019 @ 08:58 Lars

    Moddi <3

  21. Avatar

    29. Juli 2019 @ 18:59 Torben

    Slowgold

  22. Avatar

    9. Juli 2019 @ 11:11 Charly

    Fenne Lily :) Wenn es mal eine Frau sein soll

  23. Avatar

    28. Juni 2019 @ 10:56 Elli

    Black Sea Dahu <3

  24. Avatar

    18. Mai 2019 @ 16:56 Anna

    Jarle Skavhellen
    Junius Meyvant

  25. Avatar

    7. Mai 2019 @ 09:01 Nancy

    Birdy

  26. Avatar

    3. Mai 2019 @ 13:26 berlina

    vielleicht der Senf von Jan Robel…

  27. Avatar

    1. Mai 2019 @ 15:42 Kat

    Waldeck, Vasco Era, Tall Heigth

  28. Avatar

    10. April 2019 @ 23:11 Johannes

    BIRDY + RHODES

  29. Avatar

    26. März 2019 @ 14:00 Patrick

    BIRDY + RHODES


Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse und dein Vorname sind Pflichtangaben, damit wir bei unangemessenem Inhalt reagieren können. Deine E-Mailadresse wird hier nicht veröffentlicht. Gewinnspiele: Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren. Unsere Datenschutzhinweise findest du hier.

© 2020 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.