White Lies Tourdaten Europa Foto Steve Gullick

White Lies mit neuem Album „Friends“ zurück + Tour 2017

Foto: Steve Gullick

Lange ist´s her, dass die drei Herren einen Ton von sich gegeben haben. Nun sind sie nach drei Jahren wieder am Start und haben ein frisches Album im Gepäck.

Spielten die Engländer einst in ihrer Schulzeit in Garagen noch unter dem damaligen Namen Fear of Flying, stehen sie heute auf unzählig großen Bühnen. Die Rede ist von den Alternative/Indie-Rockern, garniert mit einer ordentlichen Portion Synthie-Pop, White Lies, welche uns Anfang Oktober mit einem neuen Album beglückt, die erste Single namens „Take It Out On Me“ bekannt gegeben und um auf das Ganze abzurunden, noch eine Europa-Tour hinterhergeschmissen haben. Yay! Da steigt in mir als Anhängerin der Band maßlos viel Freude auf!

***

***

____

Konzertbericht White Lies Berlin 2016

____

Zugegebenermaßen klingt die neue Platte etwas synthielastiger als die vorherigen; im Großen und Ganzen jedoch bleibt die Band ihren Wurzeln treu, was mich umso mehr freut, da es gerade Trend zu sein scheint, seinen Musikstil in eine komplett andere Richtung zu schlagen. Da kann ich locker über die Synthies hinwegschauen und lausche gerne Songs wie „Don´t Want To Feel It All“, „Is My Love Enough“ oder auch „Come On“. Im Übrigen sind die Themen des Albums von Freundschaften und dem damit verbunden Älterwerden geprägt, welche Sänger Harry mit seiner unverwechselbaren Stimme zum Besten gibt.

Wer also Lust hat, das Trio live in Form und Farbe zu sehen, sollte sich diese Termine hinter die Ohren schreiben:

Tourdaten 2017 Deutschland White Lies
04.10.2017 Darmstadt, Centralstation
05.10.2017 Saarbrücken, Garage
06.10.2017 Stuttgart, Im Wizemann (Halle)
08.10.2017 Düsseldorf, zakk Halle
09.10.2017 Dresden, beatpol (ehem. Starclub)
10.10.2017 Berlin, Kesselhaus in der Kulturbrauerei, + I Heart Sharks

TICKET KAUFEN

Homepage | Facebook

Mitglieder
Harry McVeigh, Charles Cave, Jack Lawrence-Brown

Diskografie
2009 – To Lose My Life…
2011 – Ritual
2013 – Big TV
2016 – Friends



Anne
Wer?

Wenn ich mal nicht auf einem Festival oder Konzert zu finden bin, kann ich durchaus gerade über einen Flohmarkt schlendern, mit meinem geliebten Drahtesel die Gegend erkunden, als Katzenmama fungieren oder einfach nur vor dem Laptop lümmeln und Serien schauen. Weshalb es mich hierher verschlagen hat, liegt vor allem daran, dass ich leidenschaftliche Konzert- und Festivalgängerin bin. Ich treibe mich z.B. auf dem Immergut, dem MS Dockville oder auch dem Skandalös rum. Hingezogen fühle ich mich zu Bands und KünstlerInnen wie Balthazar, Say Yes Dog, Kakkmaddafakka, Bombay, Golf, José Gonzalez, Charlie Cunningham, Whilk and Misky, Lost Under Heaven, Portugal. The Man, Metronomy, Royal Blood, Florence and the Machine, Cold War Kids und Chet Faker alias Nick Murphy. Dies ist nur eine klitzekleine Auswahl und lässt sich locker noch fünf Seiten weiterspinnen. In dieser Sparte werdet ihr also das eine oder andere Mal etwas von mir hören, was ich euch nicht vorenthalten möchte.


'White Lies mit neuem Album „Friends“ zurück + Tour 2017' has 1 comment

  1. 6. November 2016 @ 15:30 Konzertbericht: White Lies in Berlin | MUSIKMUSSMIT

    […] Stelle erwähnt, dass die Londoner seit 2007 unter diesem Namen musikalisch unterwegs sind (in meiner Ankündigung könnt ihr bereits einiges nachlesen). Ihr Sound und die Texte zeichnen sich durch melancholisch […]


Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse ist keine Pflichtangabe. Falls Du sie angibst, so wird sie hier nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren.

© 2017 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.