The Notwist Tourdaten Konzerte Deutschland Bericht MUSIKMUSSMIT

The Notwist: Neues Live Album „Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ und Tour

Foto: © Patrick Morarescu

Die experimentierfreudigen The Notwist haben kürzlich ihr neues Live-Album „Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ veröffentlicht und kommen im Dezember und dann wieder im Februar 2017 in Deutschland auf Tour.

Eine Band mit allerlei Geschichte
***

Wo fange ich nur an…eigentlich müsste ich euch einen ellenlangen Lebenslauf der Band The Notwist vorzeigen, um ihren bisherigen Weg zu verdeutlichen. Ich habe versucht, mich durch den Dschungel der verschiedenen Etappen durchzuwurschteln und möchte euch in Kurzform den Werdegang rund um die Brüder Markus und Micha Acher, die weiteren Bandkollegen und ihre neueste Platte „Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ inklusive Tour vorstellen.

Wie bereits erwähnt, gründeten Sänger und Gitarrist Markus und Bassist Micha zusammen mit Schlagzeuger Martin „Mecki“ Messerschmidt 1989 die Band The Notwist. Damals noch zu dritt, schlugen sie deutlich härtere Töne an, was sich in den folgenden Jahren und vielen Alben später wunderbar durch wilde Experimente wandelte und sie nun sind, wer sie sind.

***

***

Leipzig und „Superheroes, Ghostvillains + Stuff“
***

Die aus Weilheim in Oberbayern stammenden Musiker dachten sich nach neun Platten, ihre treuen Fans nun mit einem Live Album zu beglücken. Im Dezember 2015 spielten sie drei aufeinanderfolgende Konzerte im UT Connewitz in Leipzig (15.-17.12.15), wobei die zweite Show aufgenommen wurde und daraus schließlich „Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ entstand.

Am letzten Tag durfte ich ihre Künste erleben und wenn ich daran zurückdenke, überkommt mich immer noch ein Gefühl von „Liebend gerne wieder!“. Sie lassen poppige Töne mit rauen, aber auch sachten Gitarrenklängen verschmelzen, geben tanzbare oder verträumte Stücke wieder, welche von zarten oder wilden elektronischen Klängen unterstrichen und von Markus´ melancholisch klingender Stimme abgerundet werden. Mittels einer beeindruckenden Lichtershow wurde das beschauliche UT Connewitz in Szene gesetzt und fing die ganze Atmosphäre perfekt ein.

***

***

Nichts Neues und dennoch anders: The Notwist mit frischer Live Platte
***

Das im Oktober diesen Jahres erschienene Live Album „Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ besteht größtenteils aus einer Zusammensetzung ihrer starken Platte „Close To The Glass“ mit Songs wie „Kong“ oder „They Follow Me“ sowie ihrer gefeierten Platte „Neon Golden“, wobei Songs wie „One With The Freaks“ und „Consequence“ dargeboten werden. Hier und da gibt es noch Songs von den Alben „The Devil, You + Me“ und „Nook“. Wie bereits erwähnt, haben sie in ihren bisherigen 27 bestehenden Jahren eine enorme Weiterentwicklung vollzogen. Anfänglich noch ziemlich gitarrenlastig, besteht ihr Sound nun auch aus elektronischen Klängen. Diese können sie live schon mal als Technoeinlagen einfließen lassen, was vor allem bei „Run Run Run“ und „Pilot“ deutlich wird.

Es wirkt chaotisch, wenn alles auf einmal einsetzt, ergibt dennoch Sinn und klingt zusammenhängend. Daraus ergibt sich ein perfektes Zusammenspiel oder wie Micha in einem Interview erzählte: „Auf den Konzerten gibt es jetzt aber viele Momente, wo man wirklich so elektronisch, fast technomäßig stehen bleibt und das dann fünf Minuten lang spielt. Das hat live so unglaublich viel Spaß gemacht. Und wir hören so etwas natürlich auch gerne an.“ (Quelle: laut.de).

Ebenso hatte ich die Möglichkeit, sie auf dem diesjährigen Rocken am Brocken Festival zu erleben und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen im Berliner Astra im Februar. Des Weiteren sind sie in folgenden Städten live unterwegs:

Tourdaten The Notwist | Konzerte 2016/2017
03.12.16: München – Kammerspiele Alien Disko
12.12.16: Düsseldorf – Zakk
13.12.16: Luxemburg – den Atelier
02.02.17: Zürich, Schweiz – Rote Fabrik
04.02.17: Lyon, Frankreich – Epicerie Moderne
05.02.17: Nancy, Frankreich – L´autre Canal
12.02.17: Berlin – Astra
13.02.17: Leipzig – Conne Island
14.02.17: Hamburg – Grosse Freiheit 36
15.02.17: Amsterdam, Niederlande – Paradiso Amsterdam
16.02.17: Gent, Belgien – Kunstencentrum Vooruit
17.02.17: Ris-Orangis, Frankreich – Le Plan
18.02.17: Reutlingen – Kulturzentrum franz.K Reutlingen
19.02.17: Frankfurt – Batschkapp Frankfurt

Fakten und Infos

Homepage // Facebook

Bandmitglieder
Gitarre, Gesang – Markus Acher / Bassist – Micha Acher / Schlagzeug – Andreas „Andi“ Haberl

Live-Mitglieder
Gitarre, Keyboard – Max Punktezahl / Vibraphon – Karl Ivar Refseth / Elektronik, Gitarre, Keyboard – Christoph „Cico“ Beck

Diskografie
1990 – The Notwist
1992 – Nook
1995 – 12
1998 – Shrink
2002 – Neon Golden
2008 – The Devil, You + Me
2009 – Sturm (Soundtrack)
2014 – Close To The Glass
2015 – Messier Objects
2016 – Superheroes, Ghostvillains + Stuff

EPs
1993 – Johnny and Mary
2003 – Lichter
2004 – Solo Swim

DVDs
2006 – On/Off the Record
2012 – Music No Music



Anne
Wer?

Wenn ich mal nicht auf einem Festival oder Konzert zu finden bin, kann ich durchaus gerade über einen Flohmarkt schlendern, mit meinem geliebten Drahtesel die Gegend erkunden, als Katzenmama fungieren oder einfach nur vor dem Laptop lümmeln und Serien schauen. Weshalb es mich hierher verschlagen hat, liegt vor allem daran, dass ich leidenschaftliche Konzert- und Festivalgängerin bin. Ich treibe mich z.B. auf dem Immergut, dem MS Dockville oder auch dem Skandalös rum. Hingezogen fühle ich mich zu Bands und KünstlerInnen wie Balthazar, Say Yes Dog, Kakkmaddafakka, Bombay, Golf, José Gonzalez, Charlie Cunningham, Whilk and Misky, Lost Under Heaven, Portugal. The Man, Metronomy, Royal Blood, Florence and the Machine, Cold War Kids und Chet Faker alias Nick Murphy. Dies ist nur eine klitzekleine Auswahl und lässt sich locker noch fünf Seiten weiterspinnen. In dieser Sparte werdet ihr also das eine oder andere Mal etwas von mir hören, was ich euch nicht vorenthalten möchte.


'The Notwist: Neues Live Album „Superheroes, Ghostvillains + Stuff“ und Tour' has 1 comment

  1. Inken

    29. November 2016 @ 20:13 Inken

    Yesssss!


Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse ist keine Pflichtangabe. Falls Du sie angibst, so wird sie hier nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren.

© 2017 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.