Son Lux Brighter Wounds

Son Lux mit neuem Album im Februar auf Deutschlandtour

Son Lux mit neuem Album „Brighter Wounds“ auf Tour

***

Text: Jennifer Gottstein

Der US-amerikanische Sänger und Multiinstrumentalist Ryan Lott startete Son Lux eigentlich als Soloprojekt, seit dem vorletzten Album Bones sind jedoch Gitarrist Rafiq Bhatia und Schlagzeuger Ian Chang an seiner Seite. Dieses Jahr wurde das Nachfolgeralbum Brighter Wounds veröffentlicht und damit tourt Son Lux nun auch in Deutschland. Der verkopfte, etwas bleierne Sound auf dem neuen Album wird auch live sicherlich ein großartiges Erlebnis. Vier Städte dürfen sich auf den Besuch freuen: München, Berlin, Köln und Hamburg!

***

Facebook | Homepage
***

Tourdaten Son Lux 2018
23.02.18 Hamburg, Knust
24.02.18 Berlin, Lido
25.02.18 Köln, Gebäude 9
26.02.18 München, Muffathalle

TICKET KAUFEN

Diskographie

  • At War with Walls and Mazes (2008)
  • We Are Rising (2011)
  • Lanterns (2013)
  • Bones (2015)
  • Brighter Wounds (2018)

_______

Bands auf Tour!

_______

Perfekter Sound, großartige Musik und viel Laune: Son Lux live in Hamburg



Jenny
Wer?

Aufgewachsen in einer zugegebenermaßen recht unmusikalischen Familie fing ich früh mit dem Schlagzeug spielen an, das ich aber aus Platz- und Lärmgründen während meines Philosophiestudiums aufgeben musste. Seither beschäftige ich mich einfach passiv mit der Musik und versuche erst gar nicht mehr meinen Geschmack einzugrenzen, denn je mehr desto besser. Immer. Überall. Ich höre u.a. Musik von Beatsteaks, Chance Waters, Moop Mama, Ratatat, Dendemann, Miike Snow, Hein Cooper, Tüsn, LOT.


'Son Lux mit neuem Album im Februar auf Deutschlandtour' ist bisher ohne Senf.

Trau´ Dich...

Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse und dein Vorname sind Pflichtangaben. Deine E-Mailadresse wird hier nicht veröffentlicht. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren. Unsere Datenschutzhinweise findest du hier.

© 2018 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.