Ry X auf Tour Pressebild

Immer wieder RY X – Zwei Konzerte in Berlin bestätigt

Foto: Z|ART

Immer wieder schmelzen neue Herzen dahin, wenn sie ihn singen hören. Immer wieder veröffentlicht er wunderschöne Songs, immer wieder werden seine einzigartigen Stücke für Remixe genutzt und immer wieder stattet er uns einen Besuch in Berlin ab, nach welchem er sogar einen Song, wenn nicht DEN Song, der ihn bekannt machte, benannte. So war RY X, gebürtig Ry Cuming, im letzten Jahr zwei Mal in Berlin und verzauberte so einige von uns: im Funkhaus und in der Volksbühne präsentierte er uns sein Albums „Dawn“.

***

***

Nachdem es unter dem Namen Ry Cuming und dem gleichnamigen Album noch nicht so recht zu klappen schien, nahm sich der Âme-Produzent Frank Wiedemann seiner an und schaffte es, mit dem vermischten Elektro-Song „Howling“ und dem danach benannten gemeinsamen elektronischen Projekt „The Howling“, einen Weg in die Herzen und Köpfe der Menschen zu bahnen.
Durch seine erste EP und dem dann von der Werbung genutzten Titelsong „Berlin“ gelang RY im Jahr 2013 der Durchbruch. Seitdem schwirren mir seine betörenden Gesänge im Köpfchen herum und auch live konnte er mich seitdem schon zwei Mal überzeugen.

***

***

Erneuter Besuch

Vor einem Monat veröffentlichte er nach seiner USA, Canada und Europa Tour, mir ganz unerwartet, den Song „Thunder“. In Berlin ist er am 08. April 2017 zu Besuch und spielt seine traurig-schönen Songs zusammen mit dem Deutschen Kammerorchester & special guests. Leider ist diese Show bereits ausverkauft, aber kein Grund, Trübsal zu blasen. Soeben wurde bekanntgegeben, dass am Folgetag eine Zusatzshow im gleichen Rahmen stattfinden wird und er noch mehr Berlinern und Berlinnerinnen die Knie weich werden lassen wird. Falls ihr Eurer Herzdame oder Eurem Herzbuben eine Freude machen wollt, schlagt zu!

Wer an dieser Stelle immer noch interessiert dabei ist, könnte vielleicht ein potentieller Fan des Sacred Ground Festivals sein, welches vom 21. – 23.07.2017 zum dritten Mal unter der Regie von RY X und Frank Wiedemann im beschaulichen Rahmen im brandenburgischen Brüssow stattfindet und zu welchem die beiden selbst, deren Freund_innen und gleichgesinnte Künstler_innen auftreten werden.

Facebook // Homepage

Konzerte RY X 2017
08.04.2017 – Konzerthaus Berlin (+ Deutsches Kammerorchester & special guests) – SOLD OUT
09.04.2017 – Konzerthaus Berlin (+ Deutsches Kammerorchester & special guests)

TICKET KAUFEN

Festivals
15.-17.06.2017 – Augsburg, Modular Festival
16.-18.06.2017 – Duisburg, Traumzeitfestival

Diskografie
Ry Cuming (2010)
Berlin (EP, 2013, als Ry X)
Liminal (2014, als Teil der Band The Acid mit Steve Nalepa und Adam Freeland)
Dawn (2016)



Inken
Wer?

Ich zeichne und gestalte gerne Dinge & Räume um, stöbere gerne rum, sei es in der Natur, Städten, auf Flohmärkten oder in Gesprächen. Außer Musik mag ich unter anderem Katzen, Kunst und Knuspermüsli. Ich höre Musik von Foals, Cage the Elephant, Abby, Django Django, Life in Film, Kurt Vile, Tame Impala, Balthazar, Say Yes Dog, Acollective, Xul Zolar, Talking to Turtles, Martin Kohlstedt, Talisco, Charity Children, Kasabian, Beatsteaks, Chet Faker, Deerhunter, Bonaparte, uvm.


'Immer wieder RY X – Zwei Konzerte in Berlin bestätigt' ist bisher ohne Senf.

Trau´ Dich...

Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse ist keine Pflichtangabe. Falls Du sie angibst, so wird sie hier nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren.

© 2017 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.