Potrugal The Man Konzerte Berlin und Hamburg

Portugal. The Man: Konzerte im Mai in Hamburg und Berlin

Text: Inken Petersen und Jennifer Gottstein | Foto: Maclay Heriot

Gerade schreibe ich (Inken) noch an der Ankündigung für alt-J, da sickern ganz still und heimlich ein paar Informationen durch, Portugal. The Man würden nun auch endlich mal wieder nach Deutschland kommen.

Anders als der Name zu denken verleiten könnte, kommt das Quintet Portugal. The Man aus Alaska. So weit, so gut. Das letzte Album „Evil Friends“ (2013) ist bereits anschauliche vier Jahre alt, doch nun sind sie zurück! 2016 haben sie schon mit „Noise Pollution“ ein Zeichen gesetzt – nicht nur ein politisches. Mit der Single „Feel It Still“ haben sie vor kurzem einen zweiten Vorgeschmack auf das kommende Album gegeben und haben nun verkündet, dass sie auch in Deutschland ihr neues Werk „Woodstock“ live präsentieren werden.

Am 16. Mai 2017 bespielt die in Portland sesshaft gewordene Band das Musik & Frieden in Berlin und am 17. Mai 2017 das Molotow in Hamburg. Beides kuschlig kleine Locations, die ein Konzert so einer grandiosen Band wie Portugal. The Man noch schmackhafter machen. Im Gepäck haben sie neue Songs und hoffentlich ganz viel Bock und Leidenschaft, denn meinerseits wird es daran nicht mangeln. Wie sehr habe ich mir gewünscht, die Jungs endlich einmal live zu erleben. Erst neulich tauchten sie in Annes und meiner „Müssen wir unbedingt noch sehen“-Liste auf.

Portugal. The Man haben einen spannenden Werdegang hinter sich, der ja hoffentlich noch lange nicht zu Ende ist! 2002 gegründet als Post Hardcore-Formation Anatomy Of A Ghost gab es zahlreiche Bandmitglieder-Wechsel. Der aktuell veröffentlichte Track „Feel it still“ nimmt die amerikanische Politik in die Mangel: im Video wird die Zeitschrift „InfoWars“ verbrannt, welches der Name eines reichlich faschistoiden und Trump vergötternden Webportals ist. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten, es folgte eine Kampfansage an die „gewaltbereiten Kommunisten Portugal. The Man“. Crazy.

Das Video zu „Feel It Sill“ gibt es übrigens auch in einer interaktiven Version. Während des Videos könnt ihr auf versteckte Tools klicken und somit #theresistance-Bewegung mit Aktivitäten wie „Fight Fake News“ oder „Support Black Lives Matter“ unterstützen.
Probiert´s doch einfach mal aus! Hier entlang.

Portugal. The Man live
16. Mai 2017 | Musik und Frieden Berlin (ausverkauft)
17. Mai 2017 | Molotow Hamburg (ausverkauft)

TICKET KAUFEN

Diskografie

Alben
2006 – Waiter: „You Vultures!“
2007 – Church Mouth
2008 – Censored Colors
2009 – The Satanic Satanist* 2009: The Majestic Majesty
2010 – American Ghetto
2011 – In the Mountain in the Cloud
2013 – Evil Friends
2017 – Woodstock

EPs
2005 – Under Waves of the Brown Coat
2006 – Devil Say I, I Say Air
2007 – It’s Complicated Being a Wizard
2010 – iTunes Live from SoHo
2010 – PureVolume Sessions (From The Vault)
2014 – Remix

Aktuelle Mitglieder

John Baldwin Gourley – Gesang, Gitarre, Drumcomputer (seit 2004)
Zachary Scott Carothers – E-Bass, Begleitgesang (seit 2004)
Kyle O’Quin – Tasteninstrumente, Synthesizer, Gitarre, Begleitgesang (2007, seit 2012)
Eric Howk – Gitarre (seit 2015)
Jason Sechrist – Schlagzeug (seit 2016)
Zoe Manville – Begleitgesang, diverse Instrumente

Homepage | Facebook



Jenny
Wer?

Aufgewachsen in einer zugegebenermaßen recht unmusikalischen Familie fing ich früh mit dem Schlagzeug spielen an, das ich aber aus Platz- und Lärmgründen während meines Philosophiestudiums aufgeben musste. Seither beschäftige ich mich einfach passiv mit der Musik und versuche erst gar nicht mehr meinen Geschmack einzugrenzen, denn je mehr desto besser. Immer. Überall. Ich höre u.a. Musik von Beatsteaks, Chance Waters, Moop Mama, Ratatat, Dendemann, Miike Snow, Hein Cooper, Tüsn, LOT.


'Portugal. The Man: Konzerte im Mai in Hamburg und Berlin' ist bisher ohne Senf.

Trau´ Dich...

Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse ist keine Pflichtangabe. Falls Du sie angibst, so wird sie hier nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren.

© 2017 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.