Alle guten Dinge sind drei MUSIKMUSSMIT Musik entdecken

Alle guten Dinge sind drei | Heute schon Musik entdeckt?

VIERTE AUSGABE – 3. NOVEMBER 2017

***

Text und Auswahl: Katha Strophe | Illustration: Jakuffo

Heute ist der 3. – Zeit für die guten Dinge. Diesmal habe ich drei feine poppige Geheimtipps für euch parat! Hört mal rein!

1. Magic City Hippies |  Genre: Pop / Indie / Funk / „Hippy Hoppy“

Wenn ich die Musik der Magic City Hippies mit einem Wort beschreiben müsste, dann wäre das: „sonnig“. Das passt sogar noch mehr, nachdem ich jetzt weiß, dass die mittlerweile fünfköpfige Band ihre Base in Miami hat (Vorsicht Neidgefahr: 9 Stunden Sonne pro Tag im Jahresdurchschnitt!). Seit ich letztes Jahr auf diese Band mit Chartpotenzial (in diesem Fall nicht negativ konnotiert) gestoßen bin, höre ich ihre Musik jedenfalls häufig und gerne. Ganz besonders, wenn ich beim kalten, trüben Berliner Miesepeterwetter mal wieder einen musikalischen Sonnenscheinersatz gebrauchen kann. Wenn’s euch genauso geht, dann klickt doch gern mal hier:

Facebook
***

 

2. The Homesick | Genre: Noise Pop / Garage

Seit 2013 macht dieses niederländische Trio ziemlich gute, abwechslungsreiche Musik. Laut ihrer Facebook Seite ordnen sie sich selbst in das Noise Pop Genre ein. Ich maße mir allerdings an zu behaupten, dass die Jungs auch laute Garage-Töne von sich geben können und dabei sogar viel erwachsener klingen als sie sind. Für eine junge Band klingen sie in der Tat ziemlich reif und haben mich auch live bereits von ihrem Talent und ihrer Band-Dynamik überzeugt. Auch der Vergleich mit den Beatles (bevor die so richtig bekannt waren) klingt bei genauem Hinhören gar nicht mal abwegig. Ich freu mich jedenfalls auf kommende Releases und bin gespannt, was da so kommt.

Hier gibt’s ne Hörprobe:

Facebook

***

3. Serafyn | Genre: Folk Pop

Harmonisch, gefühlvoll und ausdrucksstark ist die Musik von Serafyn, einer fünfköpfigen Schweizer Band. Neben der klassischen Gitarre tragen auch Kontrabass, Cello und Cajón zu ihren bezaubernden musikalischen Kreationen bei. Zwar ist die Musik von Serafyn klar und deutlich im Folk-Pop Genre zuhause, trotzdem schaffen sie eine wirklich hörenswerte Abwechslung und klingen nach viel Talent und musikalischem Feingefühl. Hier gibt es eine Hörprobe, die die Seele streichelt:


Facebook

______________

Gib mir mehr von den guten Dingen!

______________



Katha Strophe

Ich esse gerne und viel und trinke tagsüber Tee und (abends) hin und wieder gerne auch mal Wein. Ich mag meine Heimatstadt Berlin, aber bin trotzdem häufig und gerne weit weg. Ich schlafe gerne, aber bin auch gerne lange wach. Ich bin gerne draußen, mit Freunden unterwegs aber ab und zu auch gerne mal allein. Des Weiteren mag ich übrigens auch Musik. Um genau zu sein mag ich besonders Musik aus der Indie-, Blues-, (Garage-) Rock-, Soul-, Elektro-, Folkrichtung und alles was sich sonst noch gut anhört.


'Alle guten Dinge sind drei | Heute schon Musik entdeckt?' ist bisher ohne Senf.

Trau´ Dich...

Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse ist keine Pflichtangabe. Falls Du sie angibst, so wird sie hier nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren.

© 2017 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.