Alle guten Dinge sind drei MUSIKMUSSMIT Musik entdecken

Alle guten Dinge sind drei! | Heute schon Musik entdeckt?

Erste Ausgabe – 3. August 2017

***

Text und Auswahl: Katha Strophe | Illustration: Jakuffo

An jedem 3. Tag jedes neuen Monats gibt es ab sofort jeweils 3 musikalische MMM-Neuentdeckungen auf die Ohren. So könnt ihr schnell und einfach neue oder auch alte Bands und Künstler_innen aus allen möglichen Genres entdecken. Stay tuned!

1. Zola Blood | Genre: Indietronic

Als bekennender Fan smoother Elektro Töne war ich ganz hin und weg, als ich durch Zufall auf diese talentierte Truppe gestoßen bin. Die vier Briten haben mit ihrem Album „Infinite Games“ (2017) eine unglaublich melodische Reise geschaffen, die direkt zum musikalischen Ausreißen aus dem Alltag anregt. Wer genau das gerade braucht, sollte sich die hypnotischen Tracks von Zola Blood einfach direkt mal zu Gemüte führen:

***

***

2. Jon and Roy | Genre: Folk

Kaum zu glauben, dass sich diese tolle Band noch kaum an Bekanntheit in Deutschland bzw. Europa erfreuen darf! Mal abgesehen von der potenten Stimme des Leadsängers (der sich fast 1:1 wie Marcus Mumford anhört) machen die Jungs echt hörenswerten, abwechslungsreichen Folk. Unbedingt reinhören!

***

***

3. The Everywheres | Genre: Psychedelic Rock / Garage

Ich gebe zu, Psychedelic Rock kann speziell sein, muss man mögen. Ich liebe Psych-Rock und Garage und deswegen möchte ich allen, denen es genauso geht, diese tolle Gruppe nicht vorenthalten! The Everywheres sind eine wahre Perle unter den 70’s-Psych-Revival Bands und dafür noch erstaunlich unbekannt! Definitiv anhören, wenn ihr auch zu den Psychedelic-Rock-Liebhaber_innen gehört oder eine_r werden wollt.

***

***

Ihr wollt mehr Musik entdecken? Da haben wir etwas für euch. Probiert es mit FIVE (fünf Alben aus einem Genre), Musik, die mit muss oder Musik aus der Postbox. Viel Spaß!



Katha Strophe

Pro: Ich esse gerne und viel und trinke tagsüber Tee und (abends) hin und wieder gerne auch mal Wein. Ich mag meine Heimatstadt Berlin, aber bin trotzdem häufig und gerne weit weg. Ich schlafe gerne, aber bin auch gerne lange wach. Ich bin gerne draußen, mit Freunden unterwegs aber ab und zu auch gerne mal allein. Des Weiteren mag ich übrigens auch Musik. Um genau zu sein mag ich besonders Musik aus der Indie-, Blues-, (Garage-) Rock-, Soul-, Elektro-, Folkrichtung und alles was sich sonst noch gut anhört. Contra: nicht-ergonomische Kopfkissen, Müsli mit Trocken-Früchten, H-Milch, vollkommen sinnfreie Ressourcenverschwendung, schlechte Filme, Uni-Gruppenvorträge vorzubereiten, Baulärm am Samstagmorgen, Menschen, die unentwegt ihre Nase hochziehen, im Stau-Stehen.


'Alle guten Dinge sind drei! | Heute schon Musik entdeckt?' ist bisher ohne Senf.

Trau´ Dich...

Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse ist keine Pflichtangabe. Falls Du sie angibst, so wird sie hier nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren.

© 2017 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.