Blaue Blume aus Kopenhagen

Konzert-Tipp: Blaue Blume | Art-Pop aus Dänemark

Irgendwo zwischen Indierock, Disco und seichtem Tanzpop

***

Text: Jennifer Gottstein

Seit Januar 2016 gelten die vier Kopenhagener von Blaue Blume als absoluter Insidertipp aus der Indieszene Skandinaviens, den ich gerne an Euch weitergeben möchte. Seit ihrer Schulzeit machen sie schon gemeinsam Musik und haben nun endlich ihr Debütalbum veröffentlicht, das eher zarte Töne anschlägt. Der Sound von Blaue Blume findet sich irgendwo zwischen Indierock, Disco und seichtem Tanzpop wieder. Da sind die Erwartungen hoch, wie die weichen Melodien, süßen Gitarrenriffs und die unvergleichbare Stimme von Sänger Jonas Smith live rüberkommen – mit ihrem Debütalbum haben sie die Messlatte bereits hoch angesiedelt.

Gut zwei Jahre nach der ersten EP erschien am 29. Januar 2016 das vielgefeierte Debütalbum „Syzygy“ von Blaue Blume. Vorab wurde daraus auch schon die Single „Sky“ veröffentlicht, die einen guten ersten Eindruck von dem dänischen Quartett ermöglicht. Eine neue EP ist für Herbst 2017 angekündigt.

***

Facebook | Soundcloud

***

Hier lest Ihr meine ausführliche Meinung über das Album und hier lest Ihr meinen Konzertbericht aus dem Jahr 2016.

Blaue Blume – Konzerte 2017:
24.11.17 – Hamburg – Prinzenbar
25.11.17 – Berlin – Kantine am Berghain

TICKET KAUFEN

Mitglieder: Jonas  (Vocals),  Søren (Drums), Robert (Guitar) und  Peter (Bass)

Weitere Konzert-Tipps bekommt Ihr hier.

Foto: Pressematerial Believe Digital

Konzertbericht: Blaue Blume in Dortmund



Jenny
Wer?

Aufgewachsen in einer zugegebenermaßen recht unmusikalischen Familie fing ich früh mit dem Schlagzeug spielen an, das ich aber aus Platz- und Lärmgründen während meines Philosophiestudiums aufgeben musste. Seither beschäftige ich mich einfach passiv mit der Musik und versuche erst gar nicht mehr meinen Geschmack einzugrenzen, denn je mehr desto besser. Immer. Überall. Ich höre u.a. Musik von Beatsteaks, Chance Waters, Moop Mama, Ratatat, Dendemann, Miike Snow, Hein Cooper, Tüsn, LOT.


'Konzert-Tipp: Blaue Blume | Art-Pop aus Dänemark' have 3 comments

  1. 14. Februar 2016 @ 20:21 Die MUSIKMUSSMIT Familie wächst! | MUSIKMUSSMIT

    […] Jennys aktuellen Vorbericht über die Blaue Blume Tour könnt Ihr hier lesen. […]

  2. 20. Februar 2016 @ 21:16 Auf Tour kommen: Jamie Woon, Anna Ternheim, Jack Garratt | MUSIKMUSSMIT

    […] Blaue Blume – diese Band zählt zu den Newcomern Dänemarks. Wir werden sie in Köln live sehen und auch interviewen dürfen. […]

  3. 3. April 2016 @ 21:40 Konzertbericht: Blaue Blume in Dortmund | MUSIKMUSSMIT

    […] Konzert-Tipp: Blaue Blume | Art-Pop aus Dänemark […]


Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse ist keine Pflichtangabe. Falls Du sie angibst, so wird sie hier nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren.

© 2017 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.