Artikel von Katharina

Katharina

Als ich die Blockflöte irgendwann doof fand, wollte ich lieber Gitarre lernen. Das war cooler. Nach einigen Bandprojekten kam das durch die Welt wandern und dann ist das Musikmachen irgendwie immer mehr ein Bestandteil meiner privaten Sphäre geworden. In Berlin hängen geblieben mache ich immer irgendetwas zwischen Studium, das Leben genießen, irgendwo im Musikbereich arbeiten, tanzen. Viel Musik halt. Aber ich bin auch viel unterwegs, betätige mich gern sportlich oder kulinarisch. Und ich steh auf Milchreis.


Max Cooper Pressefoto
3

Konzert-Tipp: Max Cooper und Rival Consoles live im Funkhaus Berlin

Anhänger_innen des guten Geschmackes aufgepasst! Ende Februar wird es ein Doppelkonzert im wunderbaren Funkhaus Berlin geben. Quasi eine 2 in 1 Packung, das Sonderangebot der elektronischen Ambientmusik! Foto: Agentur Grimm Schwer zu sagen, auf wen man sich mehr freuen soll – den Londoner Meister der elektronischen Musik Max Cooper oder den Künstler des wunderbaren Labels…

Interview Cats & Breakkies MUSIKMUSSMIT Foto Stephan Noe
0

Zu Besuch bei: Cats & Breakkies in Lichtenberg | Interview

Text und Interview: Katharina Blum // Fotos: Stephan Noë Einige werden sie sicher schon kennen; Cats & Breakkies gestalten seit einiger Zeit die Berliner Landschaft elektronischer Live-Musik mit. Auch auf Festivals begegnet man ihnen immer wieder. Das erste Mal landete ich zufällig auf einem ihrer Konzerte. Das war vor zwei Jahren in Istanbul. Seitdem habe ich…

Kiasmos Pressebild
2

Vorgestellt: Kiasmos (Erased Tapes Records)

Techno Highlight: Kiasmos am 13. Oktober 2016 live in Berlin Ein weiteres Schmankerl der Erased Tapes Records (hier findet Ihr weitere Erased Tapes Records Schmankerl) beehrt das Kesselhaus in Berlin. Kiasmos reist Mitte Oktober an und hat atmosphärischen Ambient-Elektro im Gepäck. Kiasmos – Wer steckt dahinter? Das Duo aus dem hohen Norden besteht aus Ólafur Arnalds aus…

Neue Meister Berlin Veranstaltungen
3

Crossing Borders – Die neue Klassik der neuen Meister | Veranstaltungen

Wie wär’s mal wieder mit ein bisschen Klassik? *** Text: Katharina Blum Nee, das ist nicht öde. Immer mehr Künstler_innen widmen sich den Wurzeln der Klassischen Musik und basteln aus modernen Rythmen, Klängen und digitalen Elementen ihre atmosphärischen Werke der neuen Klassik. *** Das Label Neue Meister *** Seit Beginn des Jahres bereichert ein junges Label…

© 2017 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.