Artikel von Jenny

Jenny

Aufgewachsen in einer zugegebenermaßen recht unmusikalischen Familie fing ich früh mit dem Schlagzeug spielen an, das ich aber aus Platz- und Lärmgründen während meines Philosophiestudiums aufgeben musste. Seither beschäftige ich mich einfach passiv mit der Musik und versuche erst gar nicht mehr meinen Geschmack einzugrenzen, denn je mehr desto besser. Immer. Überall. Ich höre u.a. Musik von Beatsteaks, Chance Waters, Moop Mama, Ratatat, Dendemann, Miike Snow, Hein Cooper, Tüsn, LOT.


Son Lux Brighter Wounds
0

Son Lux mit neuem Album im Februar auf Deutschlandtour

Son Lux mit neuem Album „Brighter Wounds“ auf Tour *** Text: Jennifer Gottstein Der US-amerikanische Sänger und Multiinstrumentalist Ryan Lott startete Son Lux eigentlich als Soloprojekt, seit dem vorletzten Album Bones sind jedoch Gitarrist Rafiq Bhatia und Schlagzeuger Ian Chang an seiner Seite. Dieses Jahr wurde das Nachfolgeralbum Brighter Wounds veröffentlicht und damit tourt Son Lux…

BOY live in Hamburg Elbphilharmonie
0

BOY live in der Elbphilharmonie Hamburg – Pop trifft auf Klassik

Konzert am 14. November 2017 in der Elbphilharmonie Hamburg Text: Jenny Gottstein | Fotos: N-JOY/Benjamin Hüllenkremer Wie passt das zusammen – BOY, die zwei Mädels aus Hamburg und der Schweiz, die uns mit dem wundervollen Pop ihrer letzten beiden Alben verzaubert haben, und die nun einjährige Elbphilharmonie, das sündhaft teure Konzerthaus, das von manch Kritiker_innen…

Neue Musik Herbst 2017
0

Neu im Plattenschrank – Entdeckungen im Oktober + November

Es ist wieder soweit, alle sind fleißig, diesen Herbst gibt es wieder so viele gute, neue Veröffentlichungen. Hier habe ich eine kleine Auswahl für euch zusammen gestellt. Was ihr sonst noch in meinem Plattenschrank findet, seht ihr hier. Auswahl: Jenny Gottstein *** Oktober *** Weaves – Wide Open Ein Tipp meines Plattenladenmannes des Vertrauens: die…

© 2018 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.