Artlake Festival 2017 LineUp

Artlake Festival am Bergheider See (17.-20.08.2017) | Musik-Tipps + Playliste

Artlake Festival 2017: Ein kunterbuntes Festival lädt zum Tanz am See

***

Text: Katha Strophe

Die Mischung macht’s! Und ganz getreu diesem Motto findet auch in diesem Jahr wieder das recht kleine (ca. 4.000 Personen) aber feine Artlake Festival am Bergheider See (Brandenburg) statt.

***

Klein aber fein

***

Wie bereits im letzten Jahr laden die Organisator_innen nun wieder, mit einer äußerst gut abgestimmten Mischung an Musik aus verschiedensten Genres, zum Tanz ein. Egal ob Indie, Pop oder Elektro, hier werden auf jeden Fall die verschiedensten musikalischen Vorlieben bedient.

***

Das (Überraschungs-) Programm

***

Neben dem abwechslungsreichen Musikprogramm wird es natürlich auch die verschiedensten Workshops geben und für die besonders aktiven unter euch sogar ein vielfältiges Sportangebot! Natürlich wird es zudem auch diverse Kunstausstellungen und Installationen zu bestaunen geben.

***

***

Zahlreiche Acts sind bereits offiziell bestätigt und einige weitere folgen noch, es bleibt also spannend. Unter dem Line-Up finden sich so einige Bands und Musiker_innen sowie DJ‘s, die eventuell noch nicht jedem/jeder ein Begriff sein dürften. Das ist aber gar nicht schlimm – im Gegenteil – eher ein großes Potenzial für Überraschungseffekte lässt, durfte ich im letzten Jahr bereits persönlich erfahren. Ich erinnere mich sehr gut daran, dass ich nach einigen bekannten „Must-See-Acts“ dann spontan und ziellos zu zahlreichen musikalischen Neuentdeckungen bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein geschwungen habe. In diesem Jahr dürfen die Tag- und Nachtschwärmer_innen sich auf Entertainment an insgesamt zwölf verschiedenen Stages/Floors freuen! Da dürfte wohl so schnell keine Langeweile aufkommen. Auf so manchem Floor wird zudem rundum Musik gespielt, sodass die Tanz-Wütigen unter uns genügend Gelegenheit haben werden non-stop mittendrin statt nur dabei zu sein.

_______________________________

Bleib am Ball und folge uns auf Facebook!

_______________________________

Aus persönlicher Überzeugung

***

Insgesamt hat mich das Artlake im letzten Jahr bereits durch die Liebe zum Detail und der eben beschriebenen musikalischen Mischung überzeugt. Bemerkenswert ist auch die Location an sich, mit der nicht zu übersehenden Tagebau-Vergangenheit, die sich offensichtlich durch den Riesenkrahn und den quadratischen See als erfrischendes Überbleibsel in Erinnerung ruft. Statt dem Abbau von Braunkohle, finden hier nun verschiedene Festivals und Veranstaltungen statt, was wohl ohne Frage die schönere Option ist, dieses Gelände zu bespielen.

Auch die Stimmung war irgendwie immer genau richtig: es blieb stets Zeit zum Entspannen, aber auch genügend Möglichkeiten, sich die Füße wund zu tanzen und zur Abkühlung in den Bergheider See zu springen oder an Lesungen und Workshops teilzunehmen. Und während der/die ein_e oder andere sich auf anderen Festivals vor lauter Stress kaum auf die erhoffte euphorische Stimmung einlassen kann, steht für uns Artlake-Gänger_innen auf jeden Fall das genaue Gegenteil auf der Agenda: entspannt und ausgelassen zugleich, werden wir neue Energie tanken und tanzen bis zum Morgengrauen!

Hier noch zu guter Letzt meine persönlichen Empfehlungen an euch.

***

Elektro

***

Stefan Biniak (Basslastiger Techno – I love it)

Bebetta (Eine fabelhafte DJane)

The Micronaut (dynamische, vielfältige Mischung an Minimal/Ambient-Tönen mit Liebe zum Detail)

…und am besten spontan alles „Unbekannte“ abchecken, es waren wirklich tolle nie zuvor gehörte Live-Sets im letzten Jahr dabei!

***

Indie/Pop und Co

***

Federico Albanese (Melancholie mit Gänsehaut Garantie)

Ian Late (Singer Songwriter – tolle Stimme!)

Livy Pear (sanfte, verträumte Akustik-Töne sind hier vorprogrammiert)

ÄTNA (Elektro-Pop-Duo aus Dresden mit genialem, minimalistischem Sound der stetig zwischen Laut und Leise variiert)

Max Paul Maria (durchaus hörenswerte Musik mit abwechslungsreichen modernen Blues-/Folk-/CountryEinflüssen)

***

Der Top-Tipp & Tickets

***

Lasst euch einfach spontan mitreißen und genießt ein langes, stressfreies, kunterbuntes Wochenende auf dem Artlake Festival 2017!

Es gibt noch Tickets für den Sonntag. Hier geht es zum kompletten Artlake Line-Up.



Katha Strophe

Ich esse gerne und viel und trinke tagsüber Tee und (abends) hin und wieder gerne auch mal Wein. Ich mag meine Heimatstadt Berlin, aber bin trotzdem häufig und gerne weit weg. Ich schlafe gerne, aber bin auch gerne lange wach. Ich bin gerne draußen, mit Freunden unterwegs aber ab und zu auch gerne mal allein. Des Weiteren mag ich übrigens auch Musik. Um genau zu sein mag ich besonders Musik aus der Indie-, Blues-, (Garage-) Rock-, Soul-, Elektro-, Folkrichtung und alles was sich sonst noch gut anhört.


'Artlake Festival am Bergheider See (17.-20.08.2017) | Musik-Tipps + Playliste' ist bisher ohne Senf.

Trau´ Dich...

Sprich Dich aus!

Deine Mailadresse ist keine Pflichtangabe. Falls Du sie angibst, so wird sie hier nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Gewinnspiele: Mit Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Dich darüber im Falle eines Gewinns kontaktieren.

© 2017 MUSIKMUSSMIT. Aus Neukölln mit Love.